Wie soll ich damit umgehen, dass viele in meiner Klasse gegen Ausländer sind?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ersteinmal, du bist sehr wahrscheinlich kein Ausländer!

Es ist schwer in Deutschland "in einem Land in dem es nie Rassismus gegeben hat, in dem es keinen Rassismus gibt und in dem es nie Rassismus geben wird" aufzuwachsen.

Vielen ergeht es so wie dir und jeder Einzelne muss für sich damit klar kommen, einen Weg finden es zu ertragen. Dieses Geschwätz "aber wir sind keine Rassisten", "Du bist doch gar nicht gemeint", "aber"...

Mit diesem Wissen ist dir nicht geholfen, das ist mir bewusst und man kann das nicht einfach so ignorieren. Wenn du die Schule verlässt, dann lässt du das Ganze nicht hinter dir, sondern man trifft es an vielen Orten.

Such dir selber Räume in denen du sicher bist, mit Personen die dein Problem verstehen. Geh die Situationen durch und versuche zu verstehen, was diese Personen motiviert und lerne daraus. Wachse an den Herausforderungen die sich dir stellen.

"Beten Sie nicht für ein leichtes Leben. Beten Sie dafür, stärkere Menschen zu werden. Beten Sie nicht für Aufgaben, die Ihren Kräften entsprechen, beten Sie für Kräfte, die Ihren Aufgaben entsprechen" John F. Kennedy


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 3malpunktezidi
08.11.2015, 01:04

Also ich habe keinen Deutschenpass und bin nicht mal in Deutschland geboren...Desshalb ergibt meine Aussage auch sinn dass ich kein Deutscher bin

0

Auch Deutsche sind derart Anfeindungen in Deutschland ausgesetzt. Sowas wird man weltweit immer wieder irgendwo erleben. Anstatt zusammenzuhalten, wird endlos weitergehasst...wegen nichts! Das Leben könnte so unbeschwert schön sein, wenn da nicht ständig irgendwelche Feindlichkeiten wären. Das ist so unnötig! Ich hoffe für dich, dass du dir das, was auch du hier erlebst, nicht zu sehr zu Herzen nimmst; sondern dass du einen Platz in deinem Leben findest, wo man dich respektiert und sich glücklich schätzt Freundschaft mit dir teilen zu dürfen. LG♡

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 3malpunktezidi
08.11.2015, 01:20

sehr schön gesagt:^

1

Versuche, das zu ignorieren. Sollten deine Mitschüler irgendwas dummes versuchen, was dir keine Ruhe lässt, ziehe am besten einen Lehrer, wie zum Beispiel den Klassenlehrer, zu Rate. Die sollten in aller Regel wissen, was zu tun ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

warum fühlst du dich ausgegrenzt? Sind deine Mitschüler alle gegen dich? Wie äußert sich die Ausgrenzung? Sport, Pause usw. Wie lange geht das schon so, und bist du der einzige Ausländer in der Klasse?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 3malpunktezidi
08.11.2015, 00:52

Nein ich habe noch 2 andere aber die sind schon selber so und ja es liegt dran weil bei uns in einem Dorf 750 weitere Flüchtlinge gekommen sind

0

Rede mit deinen Lehrern oder wie auch immer.... Also mein Schulleben interessiert mich auch relativ wenig... da gehe ich nur hin um gute Noten abzustauben und wenn mir wer dumm kommt mache ich den halt einfach fertig... ganz easy.... daher kommt das auch dass ich die meisten dort hasse und die mich umso mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 3malpunktezidi
08.11.2015, 00:45

haha danke genau das selbe sagt meine Schwester

0

Sind die etwa rassistisch 0.o? Ignoriert das einfach 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Antwort nur so einfach währe. Warum sollte jemand in so einem Alter gegen ausländer sein ? Das meiste ist wahrscheinlich nur nachlabern von deren Eltern die mit Dummheit bei ihren Kindern glänzen was die Kids für bare Münze halten. Hoffentlich erkennst du dadran schnell die schlauen Kids und ignorierst die Muttersöhnchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher kommst du, wenn ich fragen darf ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?