Ich habe eine Email von ebay bekommen, obwohl ich dort kein Konto habe?

12 Antworten

In den Spam-Ordner bzw. nachhaltig löschen bitte = Pishing-Versuch.

Erklärung: An die richtig geschriebenen email-Anschrift eines meiner ebay-Konten habe ich heute vormittag auch so eine email erhalten. Da ich ebay-Konten habe und diese Art Ankündigungen auch immer an das jeweilige Postfach zu / in dem email-Account geschickt werden, konnte ich das schnell überprüfen. Dort ist nichts angekommen = also Pishing-Versuch.

Bitte keinen der nur graufarben hinterlegten Links im Text anklicken.

Ich habe diese email an spoof@ebay.com weitergeleitet.

Wenn Du dort kein Konto hast, ist das eine Phishing Mail.

=> Papierkorb

Hast Du dort ein Konto:

=> nur über die Originalseite einsteigen, keinen Links folgen.

Günter

Zunächst mal: Ja, so eine Mail habe ich auch gerade bekommen. Bei mir ist das aber nicht verwunderlich, ich habe dort einen Account.

Die Anrede ist deine falsch geschriebene E-Mailadresse? Also in der Art "Hallo riplepen@web.de"? Dann scheint es einen Benutzer mit diesem Namen zu geben. Schau doch mal, was der Account so an Infos liefert.

http://www.ebay.de/sch/ebayadvsearch/?_sofindtype=25

Seltsam ist natürlich, dass offensichtlich deine (fehlerfreie) Mailadresse hinterlegt wurde. Ansonsten wäre ja keine Mail bei dir angekommen.

25

Meine Email ist terrytamal@web.de und in der Anrede steht lar_mal@web.de, so gleich klingt das irgendwie nicht

0
46
@ripleben

Stimmt.

Ebay kennt diese Adresse und/oder Nutzernamen nicht. Google auch nicht. Schon merkwürdig.

Andere hier scheinen die Mail für Fake zu halten. Mag sein. Die, die ich erhalten habe, ist ziemlich sicher echt.

Nun, wenn du dich nie dort angemeldet hast, brauchst du dir vermutlich auch keine weiteren Gedanken zu machen.

Du kannst die Mail ja mal an spoof@ebay.de weiterleiten.

1
36

Phishing Mails kommmen bei jedem an und um sowas handelt es sich hier. Die Mail Adressen grasieren im Netz.

0

Was möchtest Du wissen?