Ich habe eine canon 60d bekommen aber welches objektiv?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich empfehle Dir mal das DSLR-Forum. Dort gibt es einen Bereich für Kaufberatungen, in dem Dir Canonnutzer sicher weiterhelfen können:

http://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=12

Nicht alle teuren Objektive sind "schneller" als günstige. Manche sind auch "nur" lichtstäker (z.B. einige Makros). In dem Forum wird man Dich ausführlich beraten, nachdem Du genau angibst, wozu Du das Objektiv benutzen möchtest und worauf Du wert legst.

Es kommt auch sehr aufs Budget an. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auch aufs Objektiv an - das 85L fokusiert beispielsweise langsamer als das über 1000€ billigere 85 1.8, einfach weil es größere und schwere Linsen hat, die bewegt werden müssen. Auch wird ein 100mm 2.8L Makro langsamer fokusieren als ein 100mm 2.0 USM, weil beim Makro der Verstellweg der Linsen größer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, das ist tatsächlich so, dass bei günstigen Objektiven auch günstige, einfach Motoren verwendet werden und diese dann langsamer sind. Zudem haben günstige Objektive in der Regel auch keine guten Lichtwerte, so dass sie "dunkler" sind und es für die Kamera dadurch schwieriger wird scharf zu stellen, was dann eben auch nochmal ein wenig länger dauert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?