Ich habe eine Buderus G134 X bei einem Hauskauf übernommen. Diese wurde während der Renovierung ausgestellt. Leider startet sie nicht und summt nur. Ideen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Heizkessel , vor allem Gasgeräte sind ein Fall für den Experten !!!

wo Brennt das orange Licht ? direkt am Brenner oder an der Steuerung ?

Welche Steuerung ist auf dem Heizkessel verbaut?

sind alle Gashähne geöffnet ?  wenn nicht dann  langsam nicht ruckartig öffnen 

ist die Anlage schon mal Gelaufen ?

Gastank vorhanden ???? dieser evtl leer ??

-----> sobald an der Heizung ein Oranges Licht brennt ist der Notschalter ein (Notschalter schalltet den Strom von allen Teilen der Heizung ab !!!!)

vorne am Heizkessel ist ein 2€ Stück großes Loch, dahinter ist der entstör Knopf diesen 1 mal drücken dann unternimmt die Anlage noch einen Startversuch 

ist dieser Erfolgreich dann laufen lassen und Handwerker rufen

ist dieser nicht erfolgreich  Notschalter aus !! Gashahn zu und Handwerker rufen !!!!!!!

Bei frisch übernommenen Anlagen empfele ich sowiso immer eine Wartung durchführen zu lassen , dann weis man was mann hat und eventuelle Schäden werden erkannt

Danke für die Tipps, ich schau mal nach und melde mich.

0

Problem ist gelöst. Gashahn war nicht aufgedreht, der Zündbrenner war verstopft und allgemein die ganze Heizung von innen verdreckt. Wurde jetzt alles gesäubert und sie läuft wieder. Gruß und danke für die Hilfe

0

zeigt der Brenner einen Fehler an...?

Ich habe ehrlich gesagt nicht so die Ahnung, aber es brennt ein oranges Licht beim einschalten und dann fängt das Summen an, wo kann ich das denn sehen, ob und welchen Fehler der anzeigt?

0
@Ronesch

nur die gelbe leuchtet dauerhaft...? Kein Blinken und kein rotes Licht...? dann ist der Brenner schonmal in Ordnung... Vergewissere Dich, ob alle Gas und Wasserhähne aufsind und der Heizungsnotschalter auf "Ein" steht...

0

Stimmt. Den Schalter habe ich schon einmal gesehen. Geht die Heizung denn auch an, wenn der Schalter aus ist?

0

Oder warum heißt der "not aus"?

0
@Ronesch

Sagen wir so, ich habe den Schalter noch nie drücken müssen. Ob der nur den Brenner still legt oder die gesamte Anlage, weiß ich also nicht, aber es ist immerhin eine Option. Das kleine Lämpchen am Schalter muss leuchten, dann ist er an... Ist die Anlage nur für die Heizung oder auch für Warmwasswe...?

0

Also so wie ich das gesehen habe leuchtet keine rote Lampe, nur eine orangene. Das mit dem Notschalter kann schon gut sein. Der ist wahrscheinlich aus.

0
@Ronesch

Die letzte Möglichkeit ist, es ist einfach noch zu warm... Draußen am Haus ist ein Temperaturfühler, der durch ein Kabel mit dem Brenner verbunden ist. Es kann sein, dass der Brenner erst anspringt, wenn die Außentemperatur unter 18 Grad fällt.

Das warme Wasser aus dem Hahn wird durch einen Durchlauferhitzer erwärmt. Der Brenner springt in dem Fall nur an, wenn Du das heiße Wasser im Bad oder Küche aufdrehst.

Also: Wenn der Brenner eingeschaltet ist, alle Gas und Wasserhähne im Keller auf sind, der Notschalter leuchtet und Du im Bad auch nach längerem Warten kein heißes Wasser aus der Leitung bekommst, habe ich nur noch eine Frage und einen Rat für Dich...

Die Frage wäre: Hast Du überhaupt einen gültigen Vertrag mit einem Gasversorger...? Wenn ich ausziehe und den Vertrag kündige, klemmen die das Gas ab wegen Brand- und Explosionsgefahr...

Der Tip: Wenn all das nichts hilft, musst Du Dir wohl oder übel einen Fachmann holen, dann liegt wohl doch eine Störung vor und die Überwachungselektronik hat auch eine Macke und meldet nichts.

0

Am Notschalter liegt es nicht. Die Therme ist nur zur Erwärmung der Heizungskörper. Einen gültigen Vertrag habe ich. Auch kein Rückstand mit den Abschlägen. Das komische ist, dass die Heizung noch funktioniert hat bevor, die Renovierung gestartet ist. Und ich meine auch, dass sie zwischenzeitlich ein Handwerker mal angemacht hat und sie noch funktioniert hat. Naja, schaue ich mal, ob ich einen Handwerker finde. Danke👍

0

So ich habe mir das nochmal angeschaut. Folgendermaßen ist der Ablauf. Ich stelle die Heizung an, dann fängt die Heizung an zu Summen und dann leuchtet ein Orange Lampe hinter der vorderen Abdeckung, wenn ich dann auf die Orange Lampe drücke wiederholt sich der Prozess.

0
@Ronesch

Ich fürchte, Du wirst Dich an einen Monteur wenden müssen, der den Brenner durchmisst. Der hat die richtigen Geräte und Druckmesser für sowas, weil das kann jetzt alles sein... von Luft in der Gasleitung, Steuergerät kaput, interne Sicherungen defekt, Kesseltemperatursensor bis hin zur Startbrennerdüse und Zündtrafo. Vielleicht kannst Du auch gleich die Wartung mit durchführen lassen, dann hast Du einige jahre Ruhe...

0

Problem ist gelöst. Gashahn war nicht aufgedreht, der Zündbrenner war verstopft und allgemein die ganze Heizung von innen verdreckt. Wurde jetzt alles gesäubert und sie läuft wieder. Gruß und danke für die Hilfe

0

Handwerker holen.

Ne Idee, was das sein könnte ?

0
@Ronesch

Gas abgedreht?  Oder Startautomatik komme nicht auf den Namen,  erzeugt keine Funken. 

0

Ok. Ich werde mal schauen. Danke

0

Problem ist gelöst. Gashahn war nicht aufgedreht, der Zündbrenner war verstopft und allgemein die ganze Heizung von innen verdreckt. Wurde jetzt alles gesäubert und sie läuft wieder. Gruß und danke für die Hilfe

0

Was möchtest Du wissen?