Ich habe eine Betäubungsspritze bekommen habe jetzt (Angst)

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 5 Abstimmungen

Nein da passiert nichts. 100%
Ja es könnten Nachteile entstehen. 0%

7 Antworten

Nein da passiert nichts.

Ganz allgemein lässt sich sagen, dass die Betäubung bei der Zahnbehandlung ein nicht völlig risikofreies Verfahren darstellt. Dennoch sind die Vorteile einer lokalen Betäubung so groß, dass es gerechtfertigt erscheint, sie jedem Patienten anzubieten. Dies gilt auch für herzkranke Patienten, bei denen der Zahnarzt mit Sicherheit durch besondere Vorsichtsmaßnahmen Sorge tragen muss, dass es durch die Betäubungsspritze nicht zu einem ungewollten Zwischenfall kommt

Link hast du ja selber gepostet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bella1915
23.08.2012, 19:49

Ja .. aber ich glaube mein Zahnarzt weiß nicht das ich Herzkrank bin..:(( das ist ja das Problem.. wenn er z.B zuviel reingetan hat.. ohh man ich hab voll Angst.

0

Hi

Diese Beispiele eines allergischen Schocks durch eine Narkose sind Extremfälle! Das ist bei Dir nicht passiert, das würde sofort bzw. sehr sehr schnell eintreten. Zumal das meist bei Allergikern auftritt. Wie bei einem Wespenstich, aber eben nur, wenn man allergisch ist. Hattest Du jemals sowas in der Art? Oder auch bei einer anderen Spritze?

Der Schwindel und das kurze Herzrasen sind kein Grund zur Besorgnis. Das kann auch soweit gehen, dass jemandem schwarz vor Augen wird, das vergeht aber in kurzer Zeit. Die Menge des Narkosemittels war sicher sehr gering, sodass das vom Körper schnell abgebaut wird. Wenn Du genügend trinkst und genügend isst kannst Du das noch ein wenig fördern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bella1915
23.08.2012, 19:51

Ja ich hatte schon mehrere Betäubungsspritzen bekommen,

diese sind aber schon seit ca. 1/2 Jahren her.

Aber da hatte ich kein Schwindel & kein Herzrasen.

hmm...

0
Nein da passiert nichts.

Hallo,

ich war heute um 15:30 Uhr beim Zahnarzt & dieser hat mir dann ca. 2-3 Betäubungsspritzen gegeben. Beim zweiten habe ich gemerkt wie mir kurz Schwindelig wurde hielt ca. 2-4 Sekunden an wenn nicht noch weniger. Dazu kam noch das mein Herz schneller klopfte aber verging in paar Sekunden wieder. Da ich Herzkrank bin,

also nicht richtig Herzkrank sondern die eine Herzklappe öffnet sich nicht richtig, habe ich aber schon seit Geburt & bis jetzt ist alles in Ordnung. :-)

Ich habe diese Seite gesehen ---> http://www.zahne.net/betaeubung-welches-risiko-geht-man-bei-einer-spritz

Und ganz ehrlich die Nachteile machen mir echt Angst, wie z.B das es zum Tod führen kann &' so.!

Kann es denn bei mir Nachteile hinterlassen.? oder hätte ich das dann sofort gemerkt? weil ein Tod geht ja eigentlich schnell paar Minuten oder so.

Brauche ich denn Angst haben das irgendwas mit mir in der Nacht noch passieren könnte? oder eher nicht.???

Ich bitte, bitte um ernst gemeinte antworten ``================== weil nur gott kann wissen wann du sterben kanst es kann jezt auch in diese minute sein ABER NEIN Denk nie an die spätere zeit lebe die minuten die du lebst oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein da passiert nichts.

Du hättest vorher den Zahnarzt von Deiner Herzkrankheit informieren müssen! Da es aber schon einige Stunden her ist, dürfte nichts mehr passieren, dann wäre es schon geschehen. Und wenn Du Dich jetzt wieder fit fühlst, ist alles OK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bella1915
23.08.2012, 19:46

Ja ich fühle mich wieder Fit & ganz Normal wie vorher auch.

Aber trotzdem habe ich Angst :O

Ja hätte ich lieber machen sollen, aber die passen doch eigentlich immer auf das sie nicht zuviel Betäubungsspritze reinmachen &' so. oder??

0
Kommentar von Bella1915
23.08.2012, 19:47

Ja ich fühle mich wieder Fit & ganz Normal wie vorher auch.

Aber trotzdem habe ich Angst :O

Ja hätte ich lieber machen sollen, aber die passen doch eigentlich immer auf das sie nicht zuviel Betäubungsspritze reinmachen &' so. oder??

0
Nein da passiert nichts.

Ich habe auch mal Betäubungsspritzen (2) in meinen Finger gespritzt bekommen. Mir wurde auch nur kurz schwindelig. Nach der OP gings mir wieder gut und in der Nacht ist auch nichts passiert. Andere Medikamente haben auch viele Nachteile. Sterben jedoch wirst du nicht! Das passiert nur mit Menschen, die sowieso schon sehr krank sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein da passiert nichts.

Ich glaube du hattest einfach nur Panik, das ist auch verständlich. Behandlungen im Mund sind generell sehr unangenehm, dazu deine Nervosität. Entspann dich ruhig einmal, dir wird schon nichts passieren und sterben wirst du auch nicht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die Betäubungsspritze war dafür da weil mir ein Zahn gezogen werden musste, & weil die Bohren mussten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?