Ich habe eine Belstaff Gangster Jacke gekauft. Sie ist eine Fälschung. Was kann ich tun?

6 Antworten

Ja leider bin auch ich auf eine Belstaff Gangster Fälschung reingefallen, die ich im Mai 09 auf der Internetseite www.belstaff.1a-jacken.de bestellt habe und 270 Euro bezahlt habe. Selstsamerweise waren bei der Jacke auch noch die Importpapiere aus China beigelegt, woraus hervor geht, dass der Warenwert bei 53 Euro liegt. Die Internetseite ist mittlerweile nicht mehr aktiv und wurde von einem Herrn [...] aus der Schweiz betrieben. Die Jacke selber wurde mir aber geschickt [...] aus [...] in Deutschland, die offensichtlich die Importe abwickeln. Ich hoffe, dass nicht noch viele darauf reinfallen.

Liebe/r speedracer,

Nennungen von persönlichen Eigennamen im Internet ist stets heikel, weshalb ich die Nennungen von Namen aus Deiner Antwort entfernt habe.

Ich hoffe Du hast Verständnis.

Viele Grüße,

Jan vom gutefrage.net-Support

0

Hallo Schlumpfine85, du schreibst, es gibt viele Seiten, wo man die Echtheit prüfen kann. Kannst du mir einige nennen? Ich hab das Problem, dasich eine Jacke gekauft habe, natürlichals Original, und da sie zu klein ist, wolte ich sie weiterverkaufen. Jetzt hab ich die Rechtsanwälte auf dem Hals, die sagen, das es eine Fälschung ist. Jedoch wollen sie es nicht beweisen. Bevor ich jedoch einen Rechtsstret anfange, möchte ich Gewissheit. Ein Laden, wo mansolche Ware verkauft, bestätigte mir nämlich, das es eine originale Jacke ist, oder sie so gut, dass sie es nicht feststellen können. Danke für die Hilfe. Gruß speedy

Was möchtest Du wissen?