Ich habe eine Ausbildungsstelle bekommen und jz brauche ich eine ärztliche Bescheinigung was ist das also wofür was muss ich dem Arzt sagen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn Du dem Arzt sagst, dass Du sie für die Ausbildung braucht, weiß der schon, was er zu untersuchen hat.

Es geht nur darum, auszuschließen, dass Du ansteckende Krankheiten hast, kurzum: Dass Du gesund bist.

lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Arbeitgeber verlangen insbesondere bei körperlichen Arbeiten eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Arzt, vielleicht ist es was in der Richtung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Äztliche bescheinigung ist vom Gesetz her vorgegeben wenn du als Azubi noch minderjährig bist. Dadurch soll festgestellt werden ob mit dir körperlich alles passt und du eben ob du die arbeit (rein körperlich) durchführen kannst.

Dafür musst du nur zu deinem normalen Hausaurzt, dieser untersucht dich einmal durch und dann hast du es auch schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als was denn? Viele Firmen wollen das um zu sehen, dass du dir bist. Mental sowie körperlich. Ich denke mal es ist ein ganz normaler komplett Check-up.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keenny
05.07.2017, 09:24

fit bist* meine ich natürlich.

0
Kommentar von Dento46
05.07.2017, 09:27

Ich meine was muss ich dem Arzt sacen das er mir das macht

0

Sage feinem Arzt einfach dass du eine bescheinigung für den arbeitgeber brauchst. Meistens wissen die was gemeint ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bescheinigung muß beinhalten, das Du geistig und körperlich in der Lage bist, die Ausbildung anzutreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dem Arzt so sagen wie du es hier geschrieben hast. Er weiß dann schon was er genau schreiben muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

herrlich konkrete Vorgabe!!!

Gesundheitszeugnis?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?