Ich habe eine Arbeit angefangen bin in der Probezeit und werde gekündigt nach 1 Woche bekomm ich im Folgemonat schon Arbeitslosengeld?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der Probezeit kannst du ohne Angabe von Gründen gekündigt werden,deshalb sollte es dann auch keine Sperre geben wenn du selber ohne wichtigen Grund um die Kündigung gebeten hast und selbst wenn es eine Sperre geben sollte,dürfte es bei Arbeitsaufgabe beim ersten Verstoß nur 3 Wochen geben,weil du dir aus der neuen Beschäftigung noch gar keinen neuen Anspruch erworben hast !

Du bekommst dann also deinen alten unverbrauchten Teil deines ALG - 1 weiter,weil du noch keine neue Anwartschaftszeit ( Anspruch ) erfüllt hast,dafür hättest du dann innerhalb von 2 Jahren wieder min. 1 Jahr ( 360 Tage ) eine Versicherungspflicht nachweisen müssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Du bekommst dann ab sofort mit dem Kündigungsdatum Arbeitslosengeld!

Wenn Du gekündigt wirst! Sonst Sperre!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amore3108
08.07.2017, 13:27

Das bedeutet also ich habe im August Geld von Arbeitsamt obwohl ich ca. 4 Tage eine feste Arbeit hatte?

0

Was möchtest Du wissen?