Ich habe eine andere Sichtweise aif mein Geschlecht bekommen durch Miley Cyrus?

6 Antworten

Ich kann dir in deinem besonderen Fall nicht helfen, nur ein der Natur sind wir ohnehin alle und beim sex haben wir ein tierisches Verhalten, auch wenn wir sexuell über mehr Spielräume verfügen. Natürlich ist der Bedeutung von Natur gleichzusetzen. Ob dir das hilft?

Ich denke einfach dass du gerade in der Pubertät bist und einige Phasen durch machst ..jeder macht die mal durch aber halt auf siene eigene Art und Weise

Es gibt nur 3 verschiedene Geschlechter. Männlich, Weiblich und Zwitter. Was sich andere für Geschlechter zusammenkünsteln zählt nicht.

Das ist so ein bullshit. Es gibt so viele Geschlechter

1

Es gibt über 60 Geschlechter

1
@MileyQueen99

Gibt es nicht. Da brauchen wir nicht diskutieren. Ich habe mir die 60 Geschlechter durchgelesen. Davon sind 57 Einbildung.

0
@Klaudrian

Es gibt 3 Geschlechter ... und das andere ist das gender. Aber kann man sich drüber streiten

0

Total Panik lesbisch zu sein!?

Hallo, Ich bin ein Mädchen und 13 Jahre alt. Ich habe seit mehreren Tagen total Panik davor, lesbisch zu sein! Ich habe nichts gegen Lesben, aber ich möchte später einfach einen Mann und Kinder haben. Das Problem ist, das ich als ich mal in einer Kur war, ein Mädchen das so ein bisschen Jungsmäsig war, total süß fand. Ich hab mir aber damals nicht so richtig sorgen gemacht, da ich kurz darauf total in einen Jungen verliebt war. Jetzt habe ich aber total Panik davor, da ich es nicht abartig finde, ein Mädchen zu küssen. Das macht mir Angst, da ich Panik hab, das ich mich nie wieder in einen Jungen verliebe! Jetzt kommt bitte nicht mit " Das ist doch nichts schlimmes, lesbisch zu sein" , den für mich ist es das! Ich möchte einfach in Jungs verliebt sein... Ich habe sogar Angst davor, wenn ich irgendwo im Internet ein Bild von einem Mädchen in meinem Alter sehe oder einen Jungen den ich nicht so hübsch finde :-( Ich mache ich damit echt verrückt weil ich mir dann immer Gedanken mache wie: Finde ich das wirklich so schlimm? oder Möchte ich wirklich später einen Mann?

Bitte helft mir, ich bin nur noch traurig!!!

...zur Frage

Zwangsgedanken lesbisch zu sein?

Hallo ihr da draußen ich bin 18 Jahre alt und habe ein Problem.Seit 1 Woche habe ich "angst" lesbisch zu sein.(Ich bin nicht Homophob!)Mit mir war alles "Ok" ich hatte noch nicht Gefühl für Mädchen und sie haben mich nie interessiert auf diese Art und Weise aber jetzt verfolgt mich das den ganzen Tag.Ich teste mich ob ich für eine Frau was empfinde.Ich kriege Panik und finde es ganz schrecklich mich jedesmal aufs Neue zu testen und mich mit diesen Gedanken zu beschäftigen.Ich habe immer ein ganz komisch Gefühl,wenn ich mich teste wird mir vor der Angst sogar schlecht.Ich war so oft schon in Männer verliebt und ich hatte nur augen für männer.Ich finde sie jetzt auch attraktive aber ich hatte noch nie eine Beziehung.Wenn ich einen hübschen Mann sehe dann denk ich mir:"Wow ist der heiß aber du bist doch vlt lesbisch"und dann beschäftige ich mich wieder nur damit.Ich will nicht lesbisch werden,denn ich war es auch vor einer woche nicht und bisher noch nie.Vorallem ich finde es nicht schlimm wenn es einer ist aber ich fand es unvorstellbar für mich.Jetzt habe ich Angst es zu sein und zweifel daran,dass ich vlt doch nicht hetero bin.Ich kontrolliere immer wie ich mich fühle wenn ich ein Foto von einem hübschen Mädchen sehe und dann werde ich wieder nervös und habe Angst sie anziehend zu finden obwohl ich das gleiche Mädchen noch nie vorher so beachtet habe...Und das ist bei allen frauen so momentan.Dieser gedanke macht mich fertig.Ich muss dazu sagen,dass ich eine Woche vorher Angst hatte eine Tumor an der brust zu haben und ich habe dann mich auch ständig kontrolliert und war nur mit diesem Gedanken beschäftigt bis ich dann zum Arzt gegangen bin und nichts war.Eine andere Geschichte zb. Ist das ich mit 14 Jahren angst hatte zu ersticken...Ich hatte mich da so reingesteigert dass ich Nächte nicht schlafen konnte.Als ich mir aber keine Gedanken mehr darüber machte ging es weg.Außerdem hatte ich bis vor kurzem bzw. habe es immernoch eine Angststörung. (Sorry für Rechtschreib-und Grammatikfehler...Ich habe mir in diesem Beitrag keine Gedanken darüber gemacht)

...zur Frage

Neidisch auf Stars....

Hallo,

Ich weiß nicht mehr weiter.

Ich denke in letzter Zeit immer wieder an Stars, sei es Justin Bieber, Miley Cyrus oder wer auch immer, und empfinde totalen Neid. Ich bin neidisch darauf, dass ich nicht solch ein Leben habe und führe, wie sie. Dass ich keine "Fans" habe und mich nicht soviele Menschen kennen.

Ebenso empfinde ich Neid, wenn ich sehe, dass meine Freunde auf Facebook teilweise 50 oder 100 Likes haben und ich nicht.

Es schränkt mich wirklich ein, fast wie eine Krankheit. Ich wollte eben rausgehen, habe an das o.Ä. gedacht und die Lust verging mir, wie im Fluge. Ich weiß nicht mehr, was ich machen soll. Ich denke fast nur daran....

Ich glaube es ist eine Krankheit oder psychische Störung...weiß einer Rat ? Hat einer ähnliche Gedanken ?

P.S: Bin 16 Jahre alt. :)

...zur Frage

Wie werde ich richtig dünn?

Hey :-) Also, ich bin nicht übergewichtig, aber auch nicht wirklich dünn. Ich möchte gerne abnehmen, um sehr schlank zu werden, das finde ich total schön! So in etwa wie Miley Cyrus oder Selena Gomez, etc. Falls jetzt wieder sowas wie "Männer stehen auf Kurven" kommt: Ich mache das für mich, weil ich das schön finde und nicht für einen Mann :D So, immer, wenn ich lese, dass man, wenn man abnehmen will, viel Sport machen sollte, stellt sich folgende Frage: Werde ich dann nicht nur muskulös? Ich gehe beispielsweise in ein Fitnessstudio und da haben die meisten Mädels durchtrainierte (und deswegen nicht wirklich schlanke) Beine und das ist ja nicht mein Ziel. Welchen Sport sollte ich also machen? Und sollte ich meine Kalorienzufuhr drastisch senken? (Ich meine generell, nicht nur für die "Diät") Über Tipps wäre ich dankbar :-)

Ich bin weiblich und 16.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?