Ich habe eine 6 in französisch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ach du heilige sch.... Yep französich der großste dreck in den du reingeraten bist. ABER. Ich hab mich da auch durchgeschlagen :D ganz einfach. Bei mir kam es auf den lehrer an aber prinzipiell  sollte das überall anwendbar sein. Du musst im mündlichen scheinen. zeig dem lehrer das du das Fach ernst nimmst auch wenn du den dreck nicht für bar münz nimmst. 

Deine schriftliche Leistung muss jedoch so ungefähr eine 3 bleiben bis 3- abschwankend. Es ist sehr schwer aber wenn du ein paar mal actually die vokabeln lernst wird dir manches klar. Desweitern

LERNE IMMER NUR was gerade dran ist. Halt dich nicht an anderen gramatikformen auf. Immer den aktuellen Stoff lernen dann löschen. Bis auf ein paar basics :P ( vokabeln, Satzbau ,Konjugation) 

Immer Interesse zeigen. Am besten im unterricht ruhig bleiben und ein platz vorne schnappen und dann den finger in die höhe bei einfachen fragen die man beantworten kann wenn man bock hat. Das wärs von mir ich habs bis zur oberstufe durchgezogen. Jetzt bist du dran ;((( viel glück wenn du meinen Rat befolgst wirds leicht fallen.


Dieser Rat ist für ne 2-3 :§ Keine 1 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wörter mit Kärtchen lernen. Damit punktest du schon mal im Wortschatz. Grammatik kann ich dir schlecht Tipps geben, da mir alles weitestgehend logisch vorkommt. Lerne mit jemandem, der es versteht, das hilft extrem. Er soll dir dann das Ganze ein bisschen erklären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moment, was hast du jetzt im Zeugnis?

Eine 5 oder eine 6? Hast du eine 6 in der Arbeit geschrieben?

Wie auch immer, Nachhilfe, mit Freunden lernen, lesen, lesen, lesen!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach einfach unbedingt Nachhilfe und frag mal deinen Lehrer was genau du falsch machst, er kann dir mehr helfen und genauer auf dich eingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh auf jeden Fall zur Nachhilfe. So machst du den ersten Schritt rechtzeitig den Stoff aufzubereiten. Mit etwas Übung kommst du dann weg von der Minderleistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?