Ich habe eine 5 Tage Woche (Mo-Fr) berechnet werden bei Krankheit aber 6 Tage

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.gesetze-im-internet.de/entgfg/__5.html Wichtig ist hier der zweite Satz. Es geht um Kalendertage, also auch um das ganze Wochenende inklusive Sonntag. Die Vorgehensweise ist also rechtens. Was die internen Informationen in deinem Betrieb betrifft, scheint das nicht so prickelnd zu sein. Ich würde deinen Fall als Anlass nehmen, um auf diesen Paragraphen im Entgeltfortzahlungsgesetz (EntgFG) hinzuweisen.

Danke! Warum da allerdings die Kalendertage zählen macht für mich absolut 0,0 Sinn aber was solls.

0

Krankheitstage werden immer nach Kalendertagen gerechnet, schon wegen der Lohnfortzahlung. Das hat mit der Anzahl der Arbeitstage pro Woche überhaupt nichts zu tun. Wenn du ab Freitag krank bist, hat Montags die AUB vorzuliegen. Entgeltfortzahlungsgesetz § 5

Haste denn jetzt eine Krankmeldung oder nicht? Verstehe es nicht ganz :D

Du kannst natürlich nicht Rückwirkend eine Krankmeldung bekommen wenn du zu dem Zeitpunkt garnicht beim Arzt warst.

Nein ich habe natürlich keine Krankmeldung, weil ja weder ich noch irgendjemand anderes der Mitarbeiter wusste, dass der Samstag und der Sonntag auch gezählt wird. Daher war ich auch nicht beim Arzt.

0
@janinchen2112

Dann ist dein Verhalten grundsätzlich nicht richtig, wenn du am Freitag aus krankheitsbedingten Gründen nicht bei der Arbeit warst, ist es doch wohl selbstverständlich dass du an genau dem Tag auch zum Arzt musst.

Der Arzt entscheidet dann ob du arbeitsfähig bist oder nicht.

Wenn du es bist dann musste zur Arbeit, für Arztbesuche wird man freigestellt das ist also kein Problem. wenn du nicht arbeitsfähig bist bekommst du eine Bescheinigung und gut ist.

Du kannst ja nicht sagen ich bleibe erstmal ein paar Tage zu Hause und gehe dann zum Arzt. Der Arzt entscheidet ob Du zu Hause bleiben darfst oder nicht.

Wenn du erst zu Hause bleibt, dann einen Tag später zum Arzt gehst und er sagt dass du gesund bist dann haste natürlich Dir ein Eigentor geschossen, warst nicht bei der Arbeit ohne ärtzliches Attest!

0
@Matjes1703

Ich glaube du hast überlesen, dass ich 3 Tage ohne Bescheinigung zu Hause bleiben darf. Aber ist jetzt auch egal, denn das Problem hat sich gelöst, weil nicht einmal mein Abteilungschef von der Kalendertageregelung wusste habe ich die Stunden, für den 1 Tag für den ich eine Krankmeldung benötigt hätte, gutgeschrieben bekommen und gut ist. Für die Zukunft weiß ich das ja dann.

0

Job kündigen wegen ungünstigen Arbeitzzeiten?

Ich arbeite seit einigen Monaten bei einem Unternehmen, das fast 100 km von meinem Wohnort entfernt ist. Ich stehe jeden Tag um 4:30 - 5:00 Uhr auf um den Zug um 6 Uhr zu nehmen, damit ich pünktlich um 7:30 Uhr ankomme (+1 mal umsteigen) und um 8:00 Uhr anfangen kann. Um 17 Uhr habe ich Feierabend und komme dann immer so um 19:30 Uhr nach hause an (bin erst 20 und leben noch bei meinen Eltern). Für einen Umzug oder ein Zimmer reicht das Geld noch nicht, und ein Auto habe ich auch noch keines. Eine Fahrgemeinschaft ist auch nicht möglich, da niemand in meiner Nähe diese Strecke fährt (ich wohne mitten auf dem Land). Auch habe ich keine Freunde oder Verwandte bei meinem Arbeitsort. Ich gehe auch schon um 20:30 - 21 Uhr schlafen um möglist viel Schlaf zu bekommen.

In letzter Zeit merke ich das mich diese tägliche Strecke etwas zu schaffen macht und ich am Morgen kaum aus dem Bett komme und ich es sehr oft in der Bahn verschlafe. Ich spüre manchmal leichte Zuckungen an meinem Körper und habe Angst das ich noch einen Herzinfarkt bekomme.

Meinen Job will ich auf keinen Fall einfach so aufgeben, weil ich 2 Jahre lang auf Jobsuche war. In der Nähe von meinem Wohnort habe ich nichts gefunden. Was kann ich tun? Meine Eltern meinen ich soll durchhalten, da es auch Leute gibt die eine noch größere Strecke zurücklegen als ich.

...zur Frage

Pause dranhängen rechtens (30 Std Woche)?

Hallo Ich habe eine 30 Std Woche (mo-fr) , 6 Std pro Tag. Im Vertrag steht dass die Pause nicht mitzählt und hinten dran gehangen wird wenn ich eine mache. So kenn ich das aus meiner Erfahrung nicht. Ist das ok bzw rechtens? Hab ich noch nie von gehört....

...zur Frage

Krank vor Wochenende - ab wievielen Tagen Krankmeldung

Hallo ihr!

Also ein MA wird an einem Donnerstag krank (5 Tage Woche Mo-Fr) und der AG verlangt Krankmeldung, weil er annimmt der MA ist auch am WE krank, ist das rechtlich in Ordnung?

Viele Grüße Zurii

...zur Frage

Arzt schreibt mich von Montag bis Sonntag krank obwohl ich nur von Mo.-Fr. Arbeite. Kann ich am WE jetzt nichts machen?

.

...zur Frage

3 Tage Woche - Krankmeldung?

Hi Zusammen,

ich habe eine 3 Tage Woche / 24 Stunden mit festen Arbeitstagen, Montag - Mittwoch, Donnerstags und Freitags arbeitet eine Kollegin (zurück aus Mutterschutz) ebenfalls Teilzeit, ihre festen Tage sind Do und Fr.

Ich bin seit Montag wegen Krankheit Zuhause und habe Heute angerufen und gesagt das ich erst am Montag wieder kommen werde, was soweit auch alles kein Problem ist (von der liegengebliebenen Arbeit abgesehen). Meine Frage: Normalerweise muss ich spätestens am vierten Tag eine Krankmeldung abgeben, da mein vierter Arbeitstag aber ja erst am Montag wäre stellt sich mir die Frage ob ich für die beiden Tage (Do und Fr.) zum Arzt muss? An diesen Tagen habe ich ohnehin frei und meinen Arbeitgeber dürfte es nicht interessieren ob ich krank bin, für die beiden Tage muss er mich auch nicht bezahlen.

Könnt Ihr mir mit Rat weiterhelfen? Vielen Dank

...zur Frage

5 Tage Woche (Mo-Fr), Urlaubanspruch: Arbeitstage/Werktage

Hallo ich brauche mal eure Hilfe, habe leider nichts nützliches im Internet gefunden.

Ich habe eine 5 Tage Woche von Montag bis Freitag. In meinem Arbeitsvertrag sind 24 Werktage als Urlaubsanspruch geregelt. Nun will der Arbeitgeber mir nur noch 20 Arbeitstage zur Verfügung stellen. Darf er das oder behalte ich meine 24 Tage Urlaub, (von Mo-Fr) egal ob Werk- oder Arbeitstage da stehen?

Falls es relevant ist, ich arbeite als Sachbearbeiterin in einer Versicherungsfirma.

Vielen Dank schonmal ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?