ich habe eine 5 in französisch wie soll ich das meiner Mutter sagen ohne das sie sauer wird oder geht das nicht bitte um gute antworten nicht solche dumme?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Fünf ist nun mal auf dem Zeugnis, da gibt es keine Schönfärberei. Du kannst ihr versprechen, dass du im nächsten Schuljahr dich anstrengst und es keine Fünf mehr geben wird. Vielleicht hast du in deiner Klasse auch einen Mitschüler, der besonders gut in Französisch ist - vielleicht kannst du mit ihm zusammen lernen. Das könntest du deiner Mutter auch sagen. Aber ehrlich , ich habe immer gewußt, wenn es schlechte Noten gab: Vorher gibt es Elternsprechtage und da werden die Karten auf den Tisch gelegt. Da sagen die Lehrer ganz genau, welche Noten auf dem kommenden Zeugnis vergeben werden.

Also zunächst einmal solltest du es ihr schnellstmöglich sagen und es ihr nicht länger verheimlichen. Und wenn du es ihr dann sagst, solltest du versuchen ihr klar zu machen, dass du dich wirklich bemühen willst, dich ab sofort zu verbessern. Versuche es auf jeden Fall nicht mit "Es gibt auch andere mit einer 5" oder "Das ist ja auch echt schwer" ich hab die Erfahrung gemacht, das bringt wirklich gar nichts :D

Aber ich denke, sie wird Verständnis zeigen, wenn sie sieht, dass du ja selbst enttäuscht bist und dir Mühe geben willst. Da kann sie ja schlecht meckern :)

Viel Glück dabei :)

Du wirst wohl nicht drum rum kommen, dass sie sauer wird, immerhin hast du eine schlechte Note. Lerne beim nächsten mal mehr und schreibe eine gute Note, dann freut sie sich noch mehr. Ich musste auch kämpfen in Französisch, habe es aber mit einer Muttersprachlerin als Nachhilfe auf eine zwei geschafft. 

Du wartest den richtigen Moment ab.

ZB wenn Besuch da ist, oder wenn deine Mutti gefeiert oder gut gelaunt oder etwas getrunken hat.

Am besten du sagst es vor allen anderen Gästen.

Das ist vielleicht etwas mutig, aber deine Mutti wird dich vor anderen Gästen nicht bestrafen und eher sanft reagieren.

Ist alles nicht so tragisch. Ich hatte immer eine 5 in Mathe ...Darüber reden hilft auf jeden Fall, vielleicht ist Französisch einfach nicht die richtige Sprachwahl für dich. Um es jedoch einigermaßen beurteilen zu können, muss man die Gesamtsituation kennen. Per "Ferndiagnose" geht das nicht.

Eine Zensur ist immer so schlimm, wie man sie macht!

... da kennst du manche Eltern nicht......

0
@endeseptember

Natürlich nicht, aber alles Herumschreien oder Drohen ("Wir nehmen dich von der Schule, dann kannst du mal sehen, wie du fertig wirst!") ändert ja nichts an den Tatsachen. Das werden auch deine Eltern akzeptieren müssen. Eine Möglichkeit ist natürlich immer gegeben, nämich das Gespräch mit dem entsprechenden Lehrer. Der Lehrer/die Lehrerin, deine Eltern und du könnten dann gemeinsam die derzeitige Situation besprechen und nach Lösunggen suchen. Das hätte den Vorteil, dass konkrete Schritte unternommen werden können.Denkbar wäre auch, den Klasenlehrer hinzuzuziehen, der deine Gesamtsituation kennt. Und jetzt bitte nicht den Spruch "Mit dem Lehrer kann man nicht reden!"

0

Sie wird sicherlich sauer werden, aber was ist denn schlimm daran. Gesetz den Fall du hast nicht genug gelernt, dann ist sie zurecht sauer. Falls du dich gut vorbereitet hast ist Französisch vielleicht nicht dein Fach. Hast du immer nur 5er ?

nein Äser und 2er in english habe ich nur 1

0

Sags ihr einfach 😊 Sag ihr, dass du dich nächstes Mal mehr anstrengst. 😀

Hallo,

villeicht hilft ja folgendes:

"Mama, du darfst jetzt nicht schimpfen.
Dann kann ich es dir erzählen."

Die Methode hilft heute noch. Das kursive bitte fürs eigene verwenden.

Viel Glück

Leonard

Bei mir hat das nie geholfen :) Aber ich konnte es dann immer mit einer guten Note in einem anderen Fach ausgleichen ;)

0

Was möchtest Du wissen?