ich habe eine 2.0 externe Speicherplatte aber mein Laptop hat 3.0 und meine Speicherplatte wird nicht bei den Laufwerken angezeigt was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Problem liegt normaler Wiese nicht am Anschluss, jeder gängige 3.0 Port akzeptiert 2.0 oder 1.1.

 Also liegt das Problem vielleicht eher an der Festplatte selbst, entweder ist sie beschädigt oder sie bekommt vielleicht zu wenig Strom über den USB-Anschluss sodass sie nicht gelesen werden kann.

Zeigt die Festplatte überhaupt eine Reaktion wenn du sie einsteckst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Basti0806 01.12.2016, 20:22

ja also das led licht blinkt und man hört es das es an ist und läuft

0
MaxBGT 01.12.2016, 20:27
@Basti0806

Ok dann liegt es wohl an der Software.

Versuche mal über die "Computerverwaltung"(Systemsteuerung>System und Sicherheit>Verwaltung) diese aufzurufen und darin dann die Datenträgerverwaltung aufzurufen. Dort wird die Jedes Laufwerk, also USB-Stick, DVD oder Festplatte angezeigt. Wird es dort angezeigt kann es sein, dass keine Partitionierung vorliegt, wird es dort nicht angezeigt so würde ich die USB-Treiber aktualisieren

1
MaxBGT 01.12.2016, 20:44
@Basti0806

Das machst du über Systemsteuerung\Hardware und Sound\Geräte und Drucker und rufst dann den "Geräte-Manager" auf. Dort die Schnittstelle auswählen und dann die Software nach einer neuen Treiber-version suchen lassen. Falls dies auch nichts bringt, kannst du die Treiber noch im Internet herunterladen.

Dies machst du indem du nach deinem eingebauten Mainboard suchst und dahinter noch Treiber eingibst. Meistens findest du dann die Herstellerwebsite bei der du dann auch die aktuellen Treiber manuell herunterladen kannst.

0

ich bitte so schnell wie möglich um eine Antwort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?