Ich habe ein Weibchen kaninChen des 1 jahr alt iSt und noch ein junge der 8 Jahre alt ist und hätte gerne Kinder von denen beiden geht das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

warum willst Du denn weitere schlecht vermehrte Kaninchen in die Welt setzen? Wenn Du Jungtiere willst, dann kaufe Dir bitte welche und zwinge das nicht Deinen Kaninchen auf! -.-

Warum Du nicht vermehren solltest?

  • Wie gesagt, es gibt schon genug Kaninchen; da musst Du nicht auch noch welche hinzu setzen.
  • Des Weiteren hast Du keine Ahnung von Genetik/ Stammbaum und kannst daher ungeheure Fehler machen die Lebenslanges Leid für den Nachwuchs bedeuten (Krankheit, Zahnfehlstellung, Behinderungen) oder gar den Tod für sie oder die Mutter! -.-

Informiere Dich bitte über Kaninchen und höre auf das arme Männchen leiden zu lassen in dem es unkastriert ist (dem quillen die Hormone, der vermehrungsdrang, zu den Ohren raus worunter er leided) und Du solltest für beide die quälerischen Einzelhaltung beenden, da Kaninchen Rudeltiere sind die Artgenossen brauchen. Heißt: fange bitte an die Tiere die Du da hast und für die Du eine Verantwortung besitzt artgerecht zu halten

Hier 2 der aktuell besten Kaninchenwebseiten zum informieren:

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte lass das Vermehren sein! 

Du hast keine Ahnung von den Stammbäumen der beiden und ihrer Genetik! Das kann schwer schief gehen, auch das Leben des Muttertiers kosten. Ob die Jungen durchkommen ist ungewiss.

Außerdem gehört doch Fachwissen zur Aufzucht von Babys dazu. Ich schätze, über die verfügst Du nicht. Bitte informiere Dich mal auf Seiten wie www.kaninchenwiese.de 

So groß der Wunsch nach Babys auch sein mag, bedenke bitte, dass unheimlich viele Kaninchen auf ein Zuhause hoffen, in Tierheimen oder Notstationen wie bei mir. Du nimmst durch Deine Jungen quasi ihren Platz weg! 

Es gibt keinen einzigen Grund, der für das Vermehren spricht außer Deinem egoistischen Wunsch, Babys haben zu wollen. Das ist aber nicht im Sinne der Kaninchen selbst und all der anderen, die auf ein Zuhause warten!

Da Du den Stammbaum nicht kennst, sind Krankheiten gut möglich. Hast Du das Geld, den Platz und die Zeit, Dich um lauter kranke Jungen zu kümmern, die Dir niemand abnimmt? Es ist eine verantwortungslose Idee, bitte bitte lass das! Du spielst mit dem Leben Deiner Kaninchen, der Jungen und all den obdachlosen Kaninchen!

Lass den Rammler möglichst schnell kastrieren, damit die beiden endlich glücklich zusammenleben können. Kaninchen sind so soziale Tiere, sie brauchen dringend einen Partner und Rammler leiden sehr unter ihrem Geschlechtstrieb und müssen allein gehalten werden.Das ist nicht artgerecht oder tierlieb! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die beiden sich mögen, dürfte das kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ilaydacan 09.07.2017, 10:25

DankE für deine Antwort ich hoffe es funktioniert 😚

0
VanyVeggie 09.07.2017, 17:01
@Ilaydacan

Warum gibst du Antworten wenn du keine Ahnung hast? 

Ich fasse es nicht... Man vermehrt willkürlich keine Tiere! Schon gar nicht wenn man keine Ahnung von Genetik, Zucht und Aufzucht hat. Du hast offenbar keine Ahnung, was da alles passieren kann.

3
spikecoco 10.07.2017, 16:32
@Ilaydacan

was für ein verantwortungsloser Umgang mit seinen Tiere, lasst doch diese unsinnige Vermehrerei, wenn man zudem noch nicht mal Grundkenntnisse hat. . 

2

Was möchtest Du wissen?