Ich habe ein vaporesso target pro und habe denn coil denn man von 5-35 watt und habe ausersehen an denn Einstellungen gespielt was machen?

1 Antwort

Es gibt keine "Standardeinstellung". Unterschiedliche Coils brauchen unterschiedliche Leistung. Stell die ausgegebene Leistung auf 5w (Leistungsmodus und dann mit den Navigationstasten auf 5w runter) und dann erhöhe die Leistung bis Geschmack und Dampfentwicklung für dich passen aber bleib halt unter 35w.

Fortnite ps4 x und kreis vertauscht?

Hilfe? Habe vorhin fortnite gespielt (ps4) und plötzlich müsste ich alle sachen die ich vorher mit X gemacht habe mit Kreis machen und alle sachen die ich mit kreis gemacht habe mit X! Habe die einstellungen in fortnite zurückgesetzt und auch an der ps4 rumprobiert! Aber man kann die einstellungen nicht ändern! Ich habe alles auf kampf pro eingestellt... Bitte hilfe

...zur Frage

Vape Fehler: Check atomi?

Hallo,

Ich habe eine Vape von Vaporesso, genaues Model: Vaporesso Tarot nano . Ich habe sie nicht sehr oft benutzt und ohne das ich etwas gemacht wird nur noch „Check Atomizer“ angezeigt. Ich habe sie auxh schon gereinigt und die Kontakte ebenso.

kennt jmd Lösungen ?

...zur Frage

Ich will mir eine vaporesso target pro zulegen kann ich jedes liquid reinfüllen?

...zur Frage

Wenn ich mir jz eine vaporesso target pro zulegen wann muss ich ungefähre die coils Wechsel muss ich die überhaupt Wechseln?

...zur Frage

Verdampfer für Vaporesso Target Vtc 75W?

Hi. Zu der Vaporesso Target Vtc 75W gibt es ja den cCell Verdampfer der nur bis 35W geht. Und mir gefällt dieser Keramik Verdampfer auch sehr gut aber ich wollte fragen ob ihr nen Verdampfer für die Vaporesso kennt mit dem man mehr Watt benutzen kann. Thx

...zur Frage

E Zigarette falsche Spannung?

Ich habe mir vor einer Woche ein Vaporesso Target Pro Kit gekauft. Nachdem ich das Liquid eingefüllt habe und 20 Minuten gewartet habe, hab ich angefangen auf 20 Watt langsam zu dampfen. Irgendwann habe ich auch die Leistung erhöht, aber dann ist mir aufgefallen, dass es schon ziemlich verbrannt schmeckt. Der Coil ist ein 0,5 Ohm Coil der mit 20-35 Watt angegeben ist. Jetzt ist mir aufgefallen, dass der Akkuträger bei 35 Watt 4,7 Volt einstellt. Wenn man nun rechnet: U/R = 4,7V/0,5Ohm = 9,4 A und dann U*I = 4,7* 9,4 = 44 Watt. Das wäre aber viel zu viel für den Verdampfer. Kann es sein, dass der Akkuträger die Spannung tatsächlich falsch einstellt und mein Problem daher kommt? Was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?