Ich habe ein Unfall verursacht. Muss ich ein Aufbauseminar machen?

2 Antworten

Wenn man dir es schon angekündigt hat, dann kannst du davon ausgehen, dass da noch etwas kommt. Noch dazu, wo du sogar einen Punkt in Flensburg bekommen hast. Das war leider Anfängerpech. Aber mach dir nichts drauß. Es geht vielen anderen genauso. Das kommt, wenn man unsicher und nervös ist.

Mit Sicherheit, wenn nicht, schreib trotzdem ein Brief an die, nur um sicher zu sein.

Bußgeldbescheid mit Punkt von der Polizei, Aufbauseminar?

Ich habe ein Bußgeldbescheid von der Polizei erhalten, wegen Fahrens mit Handy am steuer. Leider bin ich noch in der Probezeit und habe im Internet gelesen, dass man bei einem Punkt während der Probezeit ins Aufbauseminar kommt.
Im Bußgeldbescheid steht davon nichts, außer das ich 1 Punkt und 100 Euro Strafe erhalten habe.

Hat jemand damit Erfahrung gemacht und weiß ob ich die Strafe zum Aufbauseminar im Nachhinein erhalte, nachdem ich die Zahlung getätigt habe?
Danke im Voraus!

...zur Frage

3 Vergehen während der Probezeit?

Guten abend alle zusammen, ich hab da mal eine spizielle Frage,

Mein bruder hat am 31. August 2013 sein Führerschein bekommen und im Mai 2014 wurde er geblitzt (1Punkt) musste ein halbes jahr später aufbauseminar machen und somit 2 jahre probezeit verlängerung. So jetzt 2017 sind zwei ereignisse passiert. Anfang Juni 2017 wurde er im Straßenverkehr auffällig weil was nicht richtig angebracht war am auto und somit wieder ein 1 Punkt, Genau ein monat später hatte er ein unfall, mit unangepasster geschwindigkeit ein unfall verursacht. Alles kurz vor ende der Probezeit.Jetzt genau 2 monate später kam heute der brief (Probezeit zu ende), bußgeldbescheid und 1 punkt... meine frage weiß vielleicht jemand was passiert? Es kam auch nichts wegen verkehrspsyschologischer beratung weil alles so kurzfristig passiert ist. Wahrscheinlich wird für 3 monate die Fahrerlaubnis entzogen?

Mfg

...zur Frage

Probezeit beendet und trotzdem ein Aufbauseminar machen?

Hallo, Habe da mal folgende Frage. Ich habe am 15.10.2015 meinen Führerschein auf Probe gemacht. (BF17) Da ich aber am 10.07.2017 (also noch in der Probezeit) einen schweren Autounfall hatte an dem ich selber schuld war würde mir die Fahrerlaubnis für 1,5 Wochen entzogen. Nach ca. 2,5 Monaten bekam ich dann Post indem mir gesagt wurde: 173,50€ und einen Punkt. Das sollte also meine Strafe sein.

Okay da ich am 15.10.2017 ja offiziell die 2 Jahre Probezeit rum hatte dachte ich es kommt nichts mehr. Allerdings kam gestern ein Brief in dem ich aufgefordert wurde ein Aufbauseminar zu belegen.

Jetzt die Frage:

Ist dieses schreiben gültig? Habe ja meine Probezeit überstanden und keine weitere Strafe bekommen laut dem ersten Brief. Kann ich nun dagegen angehen oder hin sogar ignorieren? Oder bin ich nun gezwungen ein Aufbauseminar zu belegen?

Danke im voraus!

...zur Frage

Ich bin in der PROBEZEIT bitte hilft mir!?

Ich bin in der Probezeit und mir ist sowas zum ersten Mal passiert !!!!! Ich wurde in München auf einer 50 Zone geblitzt mit 75 km es wurde 3km Toleranz abgezogen also 22km ich hab ein Bußgeld bekommen am 26 Mai von 80€ und 1 Punkt mehr stand nicht drinnen von Probezeitverlängerung und Aufbauseminar? Was Passiert jetzt drücken die ein auge zu oder bekomme ich ein zweiten Brief wo es drinnen stehen wird das ich ein aufbauseminar machen muss und Probezeitverlängerung bekommen ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?