Ich habe ein top Auto gefunden für wenig Geld da steht nix von Problemen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nimm eine Person mit, welche sich mit Fahrzeugen auskennt und lass diesen das Farzeug unter die Lupe nehmen. Auch wenn keine Probleme bekannt sind, bzw. der Tüv neu gemacht wurde kann immer noch ein Sicherhaitsrelevanter Mangel vorliegen. Beispielsweise gebrochene Federn, korrodierte Bremsleitungen, undichter motor, ... Die Tüvprüfer übersehen öfters Fehler, als einem Lieb ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Telefonisch würde ich nichts versuchen zu klären. Ich würde das per mail machen. Dann hast du all deine Fragen schriftlich beantwortet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es Fotos vom Innenraum? Anzeichen auf unpassende Kilometerzahl (aka Tachotricksen)? Es kann natürlich auch sein, dass er einfach nur schreibt das das Auto i.O. ist, passierte meinen Eltern bei Besichtigungen auch oft. 

Also entweder fährst du auf gut Glück hin oder du suchst dir ein Auto, was näher liegt. Muss es denn nun wirklich ein Opel sein? ;)) 

Und nein die Anfahrt wird er nicht bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sisaar2
12.04.2016, 16:42

natürlich nicht es soll im guten Zustand sein unter 120.000km gefahren sein wenns ein Automatik ist geht EZ 2002 bei Manuel getriebe 2006 und unter2600€

0

Das Auto macht doch einen guten Eindruck und der Preis ist auch ok. Wenn er dich ernsthaft interessiert, dann musst du da wohl hin fahren. Eine Kostenerstattung gibt es natürlich nicht. Weder von einer Privatperson noch von einem Händler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benzin oder Diesel? Wenn du das Auto haben willst, musst du wohl dahin 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?