Ich habe ein sehr dringende frage die lautet: ich habe heute eine schulaufgabe nachgeschrieben,aaber ich wusstwusste das nicht. Ist das rechtlich erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo ich habe diesen Artikel gefunden:

http://www.focus.de/familie/schule/recht/was-gilt-in-welchem-bundesland-nachschreiben_id_2524966.html

Unangekündigte Leistungskontrollen liegen ja im Ermessensspielraum der Lehrer. Manchmal gibt es da an einzelnen Schulen Extraregelungen.

Im Prinzip stellt sich deine Frage nur für Klausuren. Nach dem Artikel hängt es stark davon ab in welchem Bundesland du zur Schule gehst. An vielen Schulen gibt es auch offiziell einen Nachschreibetag in der Woche - da sollte dann klar sein, dass falls man krank ist zum nächstmöglichen Termin diese nachschreiben muss.

VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Bei uns ist es so umsobald der Schüler wieder in der Schule ist kan der Lehrer ihn sofort Nachschreiben lassen! Ohne es anzukündigen! Du müstet den Stoff der Prüfung ja schon am eigentlichen Termin können.
Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, da dein Lehrer dir das nicht extra noch einmal ankündigen muss, wenn die Arbeit schon angekündigt wurde und von Klassenkameraden geschrieben wurde. Wenn es nur ein Test ist, muss er es gar nicht ankündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beautifulworld4
09.03.2016, 17:43

Ja aber es war eine sehr wichtige arbeit 

0
Kommentar von manucxc
09.03.2016, 17:52

Wenn du sie nachschreiben musstest, warst du ja sicher da, als er sie angekündigt hat. Da musst du schon damit rechnen, dass du sie zeitnah nachschreiben musst.

0

Wenn du einen offiziellen Termin einer Arbeit durch einen Krankheitsfall verpasst, kann der Lehrer dich beim nächst möglichen Termin (Wenn du mal wieder mit ihm hast) direkt nachschreiben lassen. Natürlich ist das erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beautifulworld4
09.03.2016, 17:45

Ja aber auf unserer schule gilt es das man nur am freitag nachmittag nachschreiben darf 

0

ich glaube nicht.muss der lehrer das nicht ankündigen???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weißt, dass du bei dem regulären Termin nicht da warst. Also musst du damit rechnen, zeitnah nachzuschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar, aus welchem Grund sollte das nicht erlaubt sein? Du warst sicher zum Termin krank - dann wusstest Du, dass Du das nachschreiben musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ja, das ist erlaubt. Du warst an dem regulären Termin krank und musst dann damit rechnen, dass du schnellstmöglichst nachschreiben musst. Das hat auch etwas mit Fairness gegenüber deinen Mitschülern zu tun. Immerhin hättest du den Stoff auch schon früher können müssen, am eigentlichen Termin.

Nimm es so hin und hoffe, dass einigermaßen etwas dabei rumgekommen ist. Ändern kannst du es jetzt nicht mehr.

Lg Lfy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HI :)

Was für eine Schulaufgabe? Meinst du nen Test oder ne Klausur oder was anderes? Und wenn du sie nachgeschrieben hast, heißt das dann du warst krank und hast nicht mitgeschrieben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?