Ich habe ein schlechtes Gewissen, weil ich das Geld von Oma immer annehme, was tun?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

sag strikt nein das würden sie akzeptieren und kleinigkeiten wie über pralinen würden sie sich schon bestimmt freuen

Ich habe auch immer ein schlechtes Gewissen und sage dann immer "Nein, ich will kein Geld, sonst rede ich nieee wieder mit dir!". Aber das ist denjenigen egal, sie geben mir es trotzdem :)

Ich schenke denjenigen manchmal etwas (Schokolade, Kuchen usw.). Aber ich denke, wenn ich alt bin, werde ich das auch bei meinen Enkeln machen :)

So sind nunmal unsere Verwandten ... wenn Du Dir wirklich soviele Sorgen machst, leg das Geld immer zurück und kauf den beiden zu ihren Geburtstagen immer etwas schönes davon ... geschenktes verschenkt man zwar nicht, aber ich denke in einem solchen Fall kann man schonmal eine Ausnahme machen ;-)

schreib ihnen doch einfach postkarten lade sie von dem geld doch mal zum essen ein oder kauf ihnen vom geld parfüm schmuck oder ähnliche P.s. ich weiß das deine verwandten weit weg wohnen man kann sich aber trotzdem verabreden

Alles nehmen! ich habe auch immer n schlechtes gewissen gehabt aber es gibt leute die wollen das einfach. und man macht sie damit glücklich. also mach sie nicht unglücklich!

früher oder später wirst du das auch so sehen!

Habe bitte kein "schlechtes Gewissen" - es ist ihnen ein Freude, wenn sie dir etwas geben können.... Wenn du es nicht annimmst, würdest du sie zutiefst verletzen... Es würde ihnen vorkommen, als würdest du ihre Liebe ablehnen....

Es klingt verquer, ich weiss, denn du könntest nun annehmen, ich würde denken, deine Verwandten würden "Geldgeschenk" und "Liebe" gleichsetzen. Nein! - das wirklich nicht - aber sie haben eben - wie du sagst - wenig Geld - und geben somit etwas von dem, das sie selbst entbehren... und das meinen sie ganz lieb und nett....

Nimm es dankbar an und freue dich!

LG

Ein schlechtes Gewissen ist oft ein guter Begleiter.

Ich finde es gut, dass du dir darüber Gedanken machst, statt es einfach so anzunehmen.

deine familie ist erwachsen und so können sie auch mit geld umgehen. und sie wissen doch was sie sich selber finaziel zumuten können. das macht eben familie aus. auch mal selber zurück stecken um dem familien angehörigen was gutes zu tun. nimm es an ohne schlechtes gewissen. sicher werden sie wissen warum sie es dir geben. bestimmt nicht weil du so ein übler zeitgenosse bist, sondern weil sie dich mögen.

Annehmen, auch wer wenig Geld hat, möchte anderen einen Freude machen, also laß sie.

Klar, schlechtes gewissen. Kannst dich ja revanchieren in irgendeiner art

bringe deiner oma doch beim nächsten besuch mal ein paar blümchen mit, darüber freut sie sich sicher....

warum ein schlechtes gewissen. ich denke wenn sie dir es anbieten is es net schlimm, die geben dir das weil se dich lieben

Nimms ! Das Problem kenn ich, aber du wirst dagegen nicht ankommen, also sag schön Danke und ninm es.

Da kann man leider nichts machen das ist doof wenn man geld bekommt und andere es mehr brauchen miese lage

Es ist ein Geschenk, sowas nimmt man an. Ich freue mich immer wenn ich Geld bekomme.

Was möchtest Du wissen?