Ich habe ein Problem mit dem Freund meiner Mutter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist immer schlecht wenn die Mutter mit dem anderen Elternteil oder noch schlimmer Stiefelternteil Streitet da man dann automatisch zu seiner leiblichen Mutter/vater steht versuch doch einfach mal mit ihm zu reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du mal mit ihm reden? Bei einer Tasse Tee vielleicht?
Evtl merkt er nicht wie es deiner Mutter geht. Manche zeigen das nicht gut und andere erkennen es schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuperWoman1307
29.01.2016, 02:37

Hab schon mal versucht mit ihm darüber zu reden, er meinte darauf nur dass meine Mutter das "brauchen" würde, dass man sie oft mal links liegen lässt und sie so behandelt. Ich habe ihm daraufhin gesagt dass sie das fertig macht und dann bekam ich keine Antworten mehr

0
Kommentar von labertasche01
29.01.2016, 02:52

Das ist aber eine blöde Einstellung von ihm. Sowas braucht niemand .
Vielleicht solltest du mal einen Streit mit dem Handy aufnehmen und deiner Mutti später Vorspielen . Damit sie hört und merkt wie das auf andere wirkt .
Ich weiß natürlich nicht, wie sie darauf reagiert, ich kenne sie ja nicht.

0

500 KM Text und kein Absatz 😣

Noch dazu konsequent nach Punkten weiter geschrieben ....

Was lernt Ihr heutzutage in der Schule ?

Aprospros Schule ...wie alt bist Du ?

11?

Oder hast Du schon interesse am anderen Geschlecht ?

Das wäre schlecht, denn Deine Mum genießt es sehr, das Du nur für sie da bist...

...also nix Freund !! Ok ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuperWoman1307
29.01.2016, 02:34

Lieber lang als in unverständlichen Wortfetzen :)

Habe nach jedem Punkt ein Leerzeichen gemacht falls du das meinst?..

Naja, das mit den Punkten und Absätzen lernt man wahrscheinlich in der Volksschule, ist bei mir schon länger her. Habs wahrscheinlich deswegen falsch gemacht. Und Tippfehler passieren jedem mal.

Ich finde eigentlich dass das Alter im Bezug auf mein Problem völlig irrelevant ist, man kann sich immer Sorgen um die eigene Mutter machen, egal welches Alter. Sollte man eigenltich auch, zumindest wenn man in einem guten Verhältnis zu ihr steht.

Und mit 11 Jahren wäre ich womöglich um diese Uhrzeit nicht mehr wach. :)

0

Was möchtest Du wissen?