Ich habe ein Problem kennt jemamd die Lösung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja ich bin so gewesen. Und ich habe mich geändert. Ich bin mir ziemlich sicher das sie nicht NUR über Fußball reden. Bestimmt sprechen sie auch mal über etwas anderes. Sobald du nur ein Wort dazu sagen kannst, tu es! Und das machst du immer wenn es geht. Glaub mir, dann wirst du lockerer und Verlierer die Angst. Und dann bist du plötzlich entspannt und DANN fällt dir immer irgendetwas ein, über das du reden kannst. Bei mir hat das funktioniert.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG Emmii2003 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Emmii2003 06.04.2016, 16:10

* verlierst die Angst (blöde Autokorrektur 😡)

0
Emmii2003 06.04.2016, 20:57

Gerne ☺

0

Man muss nicht gut reden können um viele Freunde zu haben, wenn man nur redet damit man redet, dann macht das keinen Sinn. Wenn du wirklich ein Thema hast was dich beschäftigt und mit einer Person sprichst, die du gut kennst - dann sprichst du von allein. Versuche doch Freunde mit selben Interessen wie du zu finden. Und versuche ja nicht verzweifelt über diese Allerweltsthemen zu quatschen, nur damit du von Menschen akzeptiert wirst.

Ich habe auch nie viel von Fußball und Politik kapiert, daher hat es mich auch nie interessiert und wenn doch in einem Freundeskreis ein Gespräch darüber aufkam suchte ich mir eine andere Beschäftigung..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht bis du einfach etwas schüchtern

Mögen dich deine freunde denn

Bist du ein mädchen oder ein junge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BossOfAnimes 05.04.2016, 22:16

ich bin ein Junge ja eigentlich kennt mich jeder aus meinen Jahrgangsklassen aber wir geben uns nur so die hand ab und zu

0

Was möchtest Du wissen?