Ich habe ein Problem. Ich bin 15 Jahre alt mache über längere Zeit Fitness und habe auch sehr breite arme usw. Nur ich habe gar keine Kraft in meinen Armen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast eben unnütz aufgepumpte Muskeln, das ist das Ziel beim Bodybuilding. Das Training ist in seiner Intensität und mit den Wiederholungen darauf abgestimmt, die Muskeln anschwellen zu lassen. Oft werden Muskelgruppen trainiert, die man wenig bis fast gar nicht braucht.

Menschen die bei der Arbeit kraft und Ausdauer brauchen, haben keine so aufgepumpten Muskelpakete, aber eben Kraft. Maurer, schmiede, Zimmerleute und andere Leute in anstrengenden Berufen haben keine Muskelberge.

Eines meiner Hobbys ist das schmieden. Dabei arbeite ich einige Stunden lang mit Hämmern zwischen 1 und 2 Kilo bei Schlagzahlen zwischen 50 und 150 Schlägen pro Minute. Meine Arme sind nicht dick, aber durch diese Tätigkeit recht kräftig und ausdauernd geworden. Ein Bodybuilder Kumpel wollte das auch mal probieren was ich grundsätzlich begrüße, weil es zu zweit mehr Spaß macht. Er hat aber trotz seiner Muskelberge den Hammer weder besonders fest, noch besonders ausdauernd schwingen können. Er konnte auch das Werkstück mit der Zange nicht lange so fest halten wie es nötig gewesen wäre. Im Ergebnis hat er oft daneben gehauen und als das Werkstück noch dick war ging ihm die Kraft aus, bevor es zu kalt zum schmieden war.

Mit dem gleichen Kerl habe ich auch schon einen Tisch und eine Bank für seinen Garten gebaut. Beim Abrichten der dicken Holzbohlen mit Schrupphobel und Rauhbank ging ihm schnell die Puste aus, am nächsten Tag konnte er die Arme kaum heben. Er hat wirklich nur nutzlose Fleischmasse antrainiert.

Ich empfehle daher eine sinnvolle, anstrengende Tätigkeit statt sinnlosem Gewichte Stemmen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens: du trainierst schon längere Zeit. Darf ich mal Fragen, wann du angefangen hast? Mit 11?

Die Kraft kommt primär nicht aus den Armen. Rztpll als Schmied zB holt die Kraft vor allem aus Schultern, Brust, Rücken und auch aus den Beinen. Stärke entsteht durch die Koordination der Muskelgruppen. Du musst deshalb auch vor allem Grundübungen trainieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin, was ist denn dein Armumfang und dein Gewicht für sagen wir 8x3 KH-Curls? Ich habe zum Beispiel relativ starke Arme mit nem umfang von 43 und bis zu 25kg curls. Wenn ich aber mit einer sehr langsamen negativen arbeitete dann kann ich auch mit 15kg trainieren. 15kg hab ich schon als anfänger recht früh hinbekommen. Also wenn du stärker werden willst MUSST du erst abstriche an deiner form machen (keine großen!) damit sich dein körper an das gewicht gewöhnen kann. Außerdem, viele trainieren arme nach rücken (zumindest bizeps) was ja auch sinn macht aber durch die vorbelastung hast du halt weniger power für die curls.

generelle frage: hast du das problem im bizeps und trizeps oder nur bizeps? (oft wird ja bizeps und arm gleich gesetzt haha)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?