Ich habe ein Problem bei meinen Mathehausaufgaben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das reicht aus. Du musst nur mit sin, cos oder tan (Trigonometrie) die Seite s ausrechnen. Danach die Formel für Mantelfläche, weil die mit der Grundfläche addiert wird, um auf die Oberfläche zu kommen. Mantelfläche:pi*Seitenhöhe*Radius. Dann die Grundfläche: pi*radius
Danach beides addieren und fertig.
So würde ich es versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also:

Du hast als erstes ein Kegel:

Da gilt: O = Grundfläche plus Mantelfläche

Die Grundfläche hast du ganz einfach mit pi * r^2 (Es ist ein Kreis)

Für die Mantelfläche gilt: pi * r * s

In dieser Formel ist s gesucht. Genau dann brauchst du den Winkel alpha.

Hier gelten die Winkelsätze. Gebrauchen kannst du hier den cosinus:

cos(alpha) = r / s => 

s = r / cos(alpha)

So jetzt kannst du dieses s in die Mantelflächenformel einsetzen und es kommt raus: pi * r * r / cos(alpha) = pi * r^2 / cos(alpha)

Jetzt musst du die einzelnen Teilflächen addieren:

O = pi * r^2 + pi * r * r / cos(alpha) = pi * r^2 / cos(alpha)

Schließlich nur noch einsetzen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man damit rechne?

Ja, mehr brauchst du auch nicht. Außer der richtigen Formel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?