Ich habe ein Problem bei dieser Matheaufgaben 3 b.Ist das die richtige Lösung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Ergebnisse der Klammern sind in den Klammern zu belassen.

(2 - 5)² = (-3)² = +9

Außerdem besteht der räumliche Pythagoras wie der ebene aus Quadraten von Summanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Quadrate der koordinatenbezogenen Abstände unter der Wurzel müssen addiert und nicht subtrahier werden.

(a-b)² = (b-a)², das Quadrat einer negativen Zahl ist immer positiv.

sqrt(-3) != sqrt(3) Die Wurzel einer negativen Zahl ist niemals reell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

s = √((2 - 5) ^ 2 + (4 - 6) ^ 2 + (5 - 1) ^ 2) = 5,38516481 (gerundet)

a = √((2 - 5) ^ 2 + (6 - 6) ^ 2 + (1 - 1) ^ 2) = 3

----------------------------------------------------------------------------------------------------


h = √(2 * s ^ 2 - a ^ 2) / √(2)

h = √(2 * 5.38516481 ^ 2 - 3 ^ 2) / √(2) = 4,95 (gerundet)

h = Höhe

a = Grundseitenlänge = Grundkantenlänge = Seitenlänge der Grundfläche

s = Länge der Seitenkanten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir nochmal die Abstandsberechnungsformel genau an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?