Ich habe ein paar Pickel ....

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hi ich bin 15 und hatte bis jetzt mit ziemlich vielen problemen wie z.b. nägelkauen und pickel zu tun. Ich hatte leider gottes das pech nicht nur ein kleines bisschen pickel zu bekommen sondern gleich total viele pickel auf einmal... Und meine anderen mitschüler hatten alle überhaupt keine. Ich habe bisher schon ziemlich viel ausprobiert und wollte hier mal meine erfahrungen berichten. vor der pickelbekämpfung sollte man erst mal wissen was akne überhaupt ist: Akne ist eine hauterkrankung die mit den talgdrüsen zusammenhängt -> z.b. verstopfte talgdrüsen um diese talgdrüsen zu säubern braucht man ein waschgel und ei´n gesichtswasser. dabei muss man ein wenig herumprobieren, biss man das richtige für sich findet. es sollte zur haut und zum alter passen. Dabei sind markenprodukte nicht immer die besten. Ich persönlich benutze ein billiges waschgel von dm und daas hilft super. Man sollte jedoch kein waschgel mit fruchtsäure nehmen, denn das trocknet nur die haut aus. Hierbei sllte einem aber klar bleiben, dass das waschgel und das gesichtswasser nur dazu da sind das gesicht zu reinigen und nicht umbedingt helfen die pickel (akne) wegzubekommen. Hierzu braucht man noch eine tagescreme, die die haut beruhigt und eine antipickel creme für die nacht. Ich benutze duac-akne-gel. das muss man sich beim Hautarzt aufschreiben lassen und bekoomt man bis 18 umsonst in der apotheke. Außerdem nehme ich noch die pille. Aber auch davon darf man sich nicht sofort erfolg versprechen. Der körper brauch nämlich 3 monate um sich daran zu gewöhnen und zu wirken. Einige zeit lang bin ich auch zu einer kosmetikerin gegangen und hab mich da behandeln lassen. Denn die drückt die pickel professionell aus. Meistens macht man dies nämlich selber nicht richtig und die pickel entzünden sich werden rot und nocht sichtbarer als vorher wenn man pech hat entzünden sie sich und man bekommt pickelmale. Der besuch bei einer Kosmetikerin kostet so zwischen 25 und 35 euro. Das habe ich einmal im monat für ein halbes jahr gemacht bis es besser wurde. Wenn man sich einen pickel selber ausdrücken will sollte man sich vorher genau durchlesen wie das geht. Mit dampfbad und so weiter. Hausmittel habe ich auch schon ausprobiert aber noch nicht festgestellt das irgendwas besonders hilft. Wenn von allem überhaupt nichts hilft muss man einfach abwarten und hoffen dass mit ende der pubertät auch die akne verschwindet. So ich hoffe das hilft erstmal und wenn jemand noch fragen hat einfach stellen :)

Also wenn du noch in der Pubertät bist, dann is das ganz normal. Nur n paar Glückliche (unter anderem ich :P) haben in der Pubertät kaum Pickel. Das einzige was du dagegen tun kannst is dir Hautreinigungs- oder Hautpflegeprodukte zulegen. Einfach mal im DM schaun, da findet sich genug ;)

waschen und weleda drauf machs immer oder kraz sie auf mach creme drauf und dann gehen die weg aber weleda hilftgut

Ja, ich kenne was...ein wenig Geduld nur, und diese nervige Zeit geht auch vorüber ;-)

habe mit neutrogena grapefruit waschgel und der peeling/maskensalbe sehr gut erfahrungen. danach ne feuchtigkeitscreme und gut. ab und zu ne verwöhnmaske. und das gute kamillendampfbad sowie gurken/avocadomaske... tine

Heilerde gibts bei DM für 2,50€

Erspar uns Einzelheiten.BITTTEE^^

Was möchtest Du wissen?