Ist es schlimm wenn ich paar negative Charaktereigenschaften habe oder ist das egal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mache Karate und/oder Taekwondo bis zum Schwarzgurt, und zwar ich empfehle DKV (Karate) bzw. WTF (Taekwondo).

Strenge Dich an und gehe diesen Weg, vom Körper und vom Geist her. Und dann lernst Du kämpfen, vor allem gegen Dich selbst. Solange Du den Weg nicht gegangen bist, bist allenfalls ein Schläger, aber kein Kampfsportler.

Also, mein Freund: Ich will ja nicht voreilig urteilen, aber deine Attitüde klingt für mich sehr danach, als müsstest du eine Mauer um dich rum aufbauen, um niemanden zu nah ranzulassen oder in deinen Kopf zu lassen.

Okay: Du tust anderen Menschen gern Gewalt an. Erste Frage: Ist das wirklich so? Falls nein: Warum gaukelst du es dir dann vor? Falls ja: Warum ist das so? Und an dem Punkt kannst du nicht sagen: einfach so. Sowas hat man nicht einfach so. 

Beispiel: Aus Gewalt entsteht Gewalt. Wenn deine Eltern dich schlagen, wirst du sehr wahrscheinlich auch schlagen, deine Frauen, deine Kinder. 

Wenn dein Umfeld dich zwar nicht schlägt, aber dir Hass kommuniziert oder einfach keine Zuneigung, kannst du mit unpraktischen Hormonwerten auch der Erste werden, der schlägt.

Kurz und knapp: in deinem Kopf herrscht Krieg, der muss weg. Und wenn du als Aggrotyp Kampfsport machen willst, dann wenigstens MMA, da ist es zumindest legal, sich unkontrolliert halb tot zu schlagen.

Ganz ehrlich, wenn du die Wahrheit wissen möchtest: du bist ein schlechter Mensch! Egal ob du schön bist oder nicht oder Charakter bist du nichts! Merk dir das! Du hast so einen dreckigen Charakter,ab deiner Stelle würde ich drann arbeiten und ja: das ist wirklich schlimm !

ach im Grunde sind doch alle menschen so sie maskieren sich nur damit man das nicht sieht!

0
@caryrin

Klar, jeder will im Mittelpunkt stehen, jeder will eine Person zerschlagen auf dem Boden sehen,.. Bist Du noch bei Sinnen?

1

Ich denke, du bist alles andere als du vorgibst. Du versuchst deinen Mitmenschen etwas vorzugaukeln um dein wahres, verletzliches ich zu schützen. 

Alleine deine Frage ist widersprüchlich. Wärst du wirklich so taff und egoistisch wie du vorgibst, würde dich die Meinung anderer nicht kümmer und du müsstest nicht hier fragen, was du machen kannst dass die Meinung anderer dir am Allerwertesten vorbei gehen.

Es gibt Kurse in denen man Selbstvertrauen erlernen kann. Ich denke ein solcher Kurs wäre was für dich.

"Es gibt Kurse in denen man Selbstvertrauen erlernen kann."

Wie heißen die Kurse und was wird da gemacht? Ich bin nicht der Fragesteller, habe aber kein selbstvertrauen. 

0
@prisonbreak2015

Google mal nach "Selbstvertrauen stärken Kurse". Es gibt verschiedene Möglichkeiten das Selbstvertrauen zu stärken dies muss nicht im Sinne einer Selbsthilfegruppe geschehen.

0

ja da hast du vollkommen recht ich versuche hier nur den staaten zu markieren indem ich einen Aufzüge mache aber im Grunde bin ich ein Humanist ich habe einen Persönlichkeitstest gemacht und das Ergebnis war INFP - heiler! und das gefällt mir nicht weil ich mich schwach fühle aber ich habe Angst deshalb tue ich so als wäre ich unberechenbar aber das bin ich nicht! SAG mir was ich machen soll?

0
@caryrin

Da wird der von Dir zusammengeschlagene Mensch sich aber freuen, dass Du "im Grunde Humanist" bist.

Auch derjenige, der gerade beim Weinen von Dir ausgelacht wird, weiß das sicher zu schätzen.

0
@caryrin

Wenn ich das recht verstehe, hast du Angst vor Veränderungen. Du genießt es wenn du deinen Trott hast und dich wirft nichts aus der Bahn. Dass du dich von nichts und niemandem verleiten lässt, ist im Grunde nur deine Angst vor Veränderungen.

Solltest du mal etwas neues machen, wirst du dich fragen wieso du dies machen sollst, da deine jetzige Situation für dich doch angenehm ist. Beispielsweise in der Arbeitswelt wirst du lieber in deiner Arbeitsstelle bleiben wollen, obwohl du nicht ganz zufrieden bist, als etwas neues zu suchen, wo du dich in "unerforschte" Gebiete wagst.

Du forderst mich auf, dir zu sagen was du machen sollst. Dies kann ich nicht. Du bist ein Typ der sich selber überzeugen muss.

Wenn du für dich etwas Neues suchst, egal ob in der Arbeitswelt, Familie oder Freizeit, wirst du oft mit dir im inneren Konflikt landen. Versuche mal, deine eigenen Gegenargumente, welche oftmals die Oberhand haben werden, zu vernichten und das Gegenteil zu machen. Fang klein an und werde grösser.

Sollte ich mich völlig geirrt haben, was dein Charakter betrifft, tut es mir leid.

0
@mrDoctor

Wenn Du etwas ändern willst, dann schau mal bei Amazon unter Byron Katie in die Rezensionen. Vielleicht wär das was für Dich. 

LG

0

Bin schon mal froh , dass Du nicht zu meinem Bekanntenkreis zählst.

Wäre eh bei Deiner Beschreibung nicht möglich.

Du musst mit Dir zu recht kommen...und das tust Du ja...

Merkst Du ja was andere von Dir halten oder inwieweit sie sich von

Dir distanzieren.....oder auch nicht...falls ein Gleichgesinnter darunter ist.

pw

Das sehe ich auch so!

1

Was möchtest Du wissen?