Ich habe ein paar Fragen zu Reitturnieren

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey! Erstmal, gut das du dich über das alles informieren willst. Zu deinen Fragen:

1. Für Reiterwettbewerb und Springreiterwettbewerb brauchst du kein Abzeichen. Ab E kommt es darauf an ob es nach WBO (Wettbewerbsordnung) oder LPO (Leistungs-Prüfungsordnung) ausgeschrieben ist.

2. Um A (bzw. E) reiten zu dürfen brauchst du das DRA IV. Grundlage für alle DRA`s ist der Basispass Pferdekunde. Bei dem DRA IV MUSST du eine E-Dressur, E-Stilspringen und Theorie absolvieren. Bei allen musst du min. eine Wertnote von 5.0 erreichen. Das DRA IV geht nicht disziplinspezifisch! Wichtig ist, dass wenn du die Prüfung bestanden hast und Turnier reiten willst, du dir eine Jahresturnierlizens beantragst. Erst dann wirst du bei Leistungsklasse 6 eingeordnet! Bedenke aber, dass diese Lizens auch Geld kostet!. So, die nächsten Einstufungen mach ich mal ein bisschen kürzer. Du musst dann immer in den Ausschreibungen gucken, was du mit deiner Lkl mitreiten darfst.

Reitabzeichen--------------------------------------------------------->Mindestwertnote in den Teilprüfungen

DRA III 5,0

DRA III (Disziplinspezifisch) 6,0

DRA II 6,5

DRA II (Disziplinspezifisch) 6,5

DRA I DURCHSCHNITTSNOTE 6,5 (keine
einzelne unter 5,5)

DRA I (Disziplinspezifisch) DURCHSCHNITTSNOTE 6,5 (keine einzelne unter 5,5)

Wenn du das Abzeichen disziplinspezifisch machst, erhöhst du deine Lkl nur in der Disziplin in der du das Abzeichen gemacht hast! Die anderen bleiben au der alter Lkl

3. Das kann ich nicht beurteilen, da ich nicht weiß wie du reitest. Vom Zeitraum her schon! Genaueres müsstest du deine Reitlehrerin fragen.

4. Ist schon im Text beatwortet ;D

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen! Und wie Spaß auf Turnier!

GLG EmWES

EmWES 16.02.2013, 09:12

Danke für den Stern :)

0

Was möchtest Du wissen?