ich habe ein intimes Problem Bitte Lesen!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ist nichts schlimmes. :)

Das was du hast, ist eine Vorhautverengung, aber eine leichte - im schlaffen Zustand geht ja alles und du kannst dich ja auch problemlos waschen.

Deinem vater brauchst du da nix erzählen - und zum Arzt brauchst du da auch nicht damit gehen, du bist ja erst 14.

So eine Verengung ist angeboren - die löst sich normalerweise bis zur Pubertät, aber es gibt in deinem Alter auch welche, die noch so eine Verengnug haben.

Behandeln kannst du das, in dem du deine Vorhaut dehnst. :) Das ist schmerzfrei, dauert nicht lang und hilft in fast jedem Fall - du gaukelst deiner Vorhaut praktisch vor, dass der Penis innendrin wächst ,dann wird sie weit genug.

Eine Operation ist unnötig - mach dir da keine Gedanken :)

Lg

CalicoSkies 11.02.2013, 23:43

F: Wie funktioniert das mit der Dehntherapie?

A: Gerade bei Jungen, die sich wegen ihrer Verengung stark schämen und nicht zum Arzt gehen wollen / nicht mit ihren Eltern reden wollen, bietet sich eine Dehntherapie an. Diese kann sowohl mit Salbe vom Urologen (Hormonsalbe, Betamethason) erfolgen als auch alleine. Man sollte hier beachten, dass man sich nicht selbst wehtut, denn das wirkt dem Erfolg entgegen – dadurch bilden sich Narben, die die Dehntherapie unnötig verlängern.

Die Anleitung ist folgende:

  • Die Vorhaut soweit zurückziehen, wie es ohne Schmerzen geht

  • Sie dort 30 Sekunden lang halten und wieder vorschieben

  • Schritt 1 und 2 30-40mal pro Tag wiederholen.

Unterstützend dazu in der Badewanne machen, weil dort die Haut geschmeidiger ist – auch Bepanthen ist eine Möglichkeit, da in dieser Salbe Dexpanthenol enthalten ist, das die Zellneubildung fördert. Einfach vorher aufschmieren, einziehen lassen, Dehnen.

Die Dehntherapie ist kürzer als die Verheildauer einer Beschneidung und dauert ungefähr 3-4, in manchen schwereren Fällen auch 5 Wochen.

(Quelle: http://www.gutefrage.net/tipp/zu-enge-vorhaut-vorhautverengung-phimose---woran-man-sie-erkennt-und-was-man-selbst-tun-kann)

0

ein Arzt zeigt dir wie du mit einer Cortisonhaltigen Chreme und viel Übung deine Vorhaut dehnen kannst

newcomer 11.02.2013, 23:15
@newcomer

Dehnung der zu engen Vorhaut

Die absolute Mehrheit der Vorhautverengungen kann ungefähr im Zeitraum eines Monates bequem durch beständiges Dehnen zwei Mal täglich geweitet werden.

Manchmal kann der Dehnvorgang aber auch länger dauern. Kein Grund aber vorzeitig aufzugeben.

Wenn möglich fangen sie mit einem "Aufwärmtraining" für den Penis an. Benutzen sie Baby-Öl, Vaseline, Hand oder Körperlotion, Nivea oder jede andere milde Creme als Schmiermittel. Ziehen sie dann die Vorhaut mehrmals nach vorne und ziehen sie dann so weit es geht hinter die Eichel zurück und halten sie die Vorhaut mehrere Minuten in dieser Stellung. Wenn der Penis erigiert ist,ist die Dehnung noch effektiver. Führen sie die Dehnungsübungen mehrmals täglich aus.

Wenn nach dem Dehnen, die Glans Penis (die Eichel) langsam sichtbar wird,nehme man die Eichel zwischen Daumen und Finger und rolle die Vorhaut nach vorn über die Eichel und den Daumen, damit vergrößert man die Fläche, über welche die Vorhaut gedehnt wird. Halten Sie die Vorhaut in dieser Position so lange wie möglich, sagen wir 5 Minuten. Wiederholen sie die Übung so oft wie sie Zeit und Lust dazu haben. Später werden sie entdecken, dass nun Platz ist um 2 oder mehr Finger in den engen Vorhautring einzuführen, um ihn weiter zu dehnen.

Die Eichel ist oft noch gegenüber sanfter Berührung empfindlich wenn sie zum ersten Mal entblößt wird. Das kann dadurch gelindert werden, indem man die Eichel bewusst unter Wasser berührt und häufig den Griff wechselt. Sie wird sehr bald weniger empfindlich und erreicht ein normales Maß an Sensitivität.

Eine andere Art dieses Problem zu bewältigen ist, die Eichel nach dem Duschen mit kaltem Tee zu befeuchten. Durch die Gerbsäure wird die dünne Haut dicker.

Es kann vorkommen, dass ein weiteres Zurückschieben der Vorhaut durch ein zu kurzes Frenulum (dem Hautbändchen, mittig auf der Unterseite der Eichel). behindert wird. Dieser Zustand wirdFrenulum Brevegenannt und kann mit einer kleinen Operation unter Lokalnästhesie therapiert werden - einer so genanntenFrenuloplastik.

Achten sie darauf, dass die Vorhaut nicht hinter der Eichel eingeklemmt wird (Paraphimose), wenn sie zum zurückziehen zwar genug geweitet ist, aber noch so eng ist, dass es schwierig ist, sie wieder nach vorne zu bringen. Suchen sie sofortigen medizinischen Rat auf, wenn es ihnen nicht gelingen sollte die Vorhaut wieder nach vorne zu schieben, sodass sie die Eichel bedeckt.

0

das ist absolut nix unnormales. geh zum urologen, der kann dir salben oder andere arzneimittel verschreiben, die deine vorhaut weiten.

Was Du hier beschreibst nennt man Phimose und das kann beseitigt werden.

Trau Dich und sprich mit dem Vater, und dann zum Arzt! Oder evtl. ohne den Vati zum Arzt.

Alles Gute!

hm... da wird dich keiner für auslachen. das Nent sich Phimose. Das ist recht leicht durch einen Arzt zu beheben

also ich glaube du hast eine vorhautverengung, geh zum arzt der schneidet die dann passend

Was möchtest Du wissen?