Ich habe ein im Grundbuch eingetragenes lebenslanges Wohnrecht. Darf der Eigentümer von mir Kosten für eine Mauerwerkstrockenlegung anteilig berechnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schau mal bitte in der seinerzeitigen Errichtungsurkunde für das Wohnrecht nach. Wenn dort nur das Wohnrecht steht, ohne Klärung der Frage der Kosten für den Unterhalt / Instandhaltung der Immobilie kann der ET die Kosten nicht umlegen. Es muss ja eine Rechtsgrundlage dafür geben. Er könnte ja schlimmstenfalls eine Luxussanierung machen und Dir ebenfalls die Kosten aufbürden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist ein erforderlicher teil der gebäuderhaltung , die über die nebenkosten über jahre verteilt wird .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?