Ich habe ein Gewerbe - Auswirkung auf das Wohngeld meiner Eltern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei einem Antrag auf Wohngeld, müssen alle Familienmitglieder aufgeführt werden, die halt mit im Mietbereich wohnen. Und natürlich auch die Einkommen dieser Personen, logisch. Wenn du also noch bei den Eltern wohnst, müssen die dich mit angeben und auch deine monatlichen Einnahmen. Ob 300 € den Ausschlag machen, ob Wohngeld überhaupt gezahlt wird oder nur weniger Wohngeld, kann ich dir nicht sagen. Aber angeben muss man alle Verdienste, der Personen, die mit in der Wohnung leben.

nein erst wennde über 400€ verdienst kann es auswirkungen haben!

hallo danke für die antwort

bist du dir sicher? da ich gehört habe das das wohnungsgeld gekürzt wird auch wenn ich unter 365 € verdienen würde

0

Was möchtest Du wissen?