Ich habe ein Baugrund gekauft und da steht ein Telekommunikationsmast

8 Antworten

Derjenige, der das Teil da weghaben will. Wurde damals mit Erlaubniss aufgebaut und hast trotzdem gekauft.

Solange dort ein TK-Mast steht, würde ich dort garnicht bauen. Auch wenn der Mast ein Stück versetzt wird.

Altes Wirtschaftsgebäude zu einem Wohnhaus umbauen?

Hallo, wir haben ein Haus gekauft das ursprünglich aus einem Wohnhaus und einem in 10 Meter entfernten Wirtschaftsgebäude besteht. Im Zuge des Verkaufs wurden die Grundstücke getrennt. Die Grundgrenze läuft genau an der Hausmauer des Wirtschaftsgebäudes. Da das Wirstschaftsgebäude vom jetzigen Eigentümer nicht benutzt wurde war uns das egal. Jetzt will dieser den Grund als Baugrund umwidmen lassen und genau auf den alten Mauern des Wirtschaftsgebäudes ein Wohnhaus errichten. Die Aussenmauer würde wieder genau auf der Grenze stehen. Ist das erlaubt oder muß er dann einen Abstand zu der Grundgrenze einhalten? Muß er uns als Nachbarn um unsere Zustimmung fragen? Er meinte nur, er baue wieder auf die gleichen Mauern auf, da das aufgrund "Substanzerhaltung" sogar gefördert werden soll?? Für uns macht es natürlich einen Unterschied ob unser Haus 10m neben einem unbenutzten W-Gebäude liegt oder die Bewohner eines Wohnhauses aus 10 m in unser Haus schauen.

Vielen Dank für eure Antworten.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?