Ich habe ein arbeitsvertrag nur bis 2.12.16 bekomme ich Weinachtsgeld?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weihnachtsgeld ist eine freiwillige Leistung der Firma, außer es ist im Arbeitsvertrag oder Tarifvertrag explizit festgeschrieben.

In dem jeweiligen Vertrag wären dann auch die Bedingungen für eine entsprechende Zahlung festgelegt. Wenn du es also wissen willst, schau in deinen Vertrag.

In einem Praktikumsvertrag wird in aller Regel aber kaum ein Weihnachtsgeld drin stehen.

LG, Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein du müstes es sogqaar zückzahlen wen du es bekommen würdesrt da du nicht bis  ende dezember bzw ende januar da arbeitest und das weinachtsgeld haben viele arbeitgeber schon gestrichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Weihnachtsgeld " ist eine freiwillige Leistung des Arbeitgebers und unabhängig von Monat in dem es ausbezahlt wird.

Wenn du nur befristet eingestellt bist wird es in der Regel nicht bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von charismadodo
28.09.2016, 15:30

ich bin praktikantin für 3 monaten

0

Im Tarifvertrag müsste stehen bis zu welchem Stichtag man in der Firma angestellt sein muss um Anspruch zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?