Ich habe ein älteres Boot mit zwei Speed 500 Race Motoren und Fahrtregler Robbe RSC 860 up Was für ein Akku Pack passt dafür Der alte Ni-Cd Akku ist defekt?

1 Antwort

Hallo,

im Prinzip kannst Du jeden NiMH-Akku mit der gleichen Zellen-Anzahl benutzen.

Nach Deinem Bild zu schließen, hast Du einen NC-Akku mit 9 Zellen = 10,8 Volt. D.h. Du kannst jeden NiMH-Akku mit 9 Zellen benutzen. Da dieser ebenfalls 10,8 Volt hat.

Anders sieht es bei LiPo-Akku`s aus.

Dort kannst Du entweder einen 2S = 7,4V benutzen. Dann fährt Dein Boot u.u. etwas langsamer.

Oder Du verwendest einen 3S = 11,1V. Dann fährt Dein Boot ungefähr genauso schnell.

Nur weiß ich nicht, ob Dein Fahrregler geeignet ist, um mit LiPo-Akku`s betrieben zu werden. Meiner Meinung nach geht es schon. Aber ich bin mir nicht sicher.

Am Besten, gehst Du in ein Modellbaugeschäft und frägst nach. Oder Du googlest mal, ob Du in Deiner Nähe einen RC-Modellbauclub hast. Am Besten noch für Modellboote. Die Leute in diesem Verein können Dir auf jeden Fall helfen und wollen Dir, was Dir im Geschäft passieren kann, nicht gleich etwas neues verkaufen.

Du kannst Dich allerdings auch nach einem entsprechenden Forum umschauen und dort Deine Frage nochmal stellen. Die Leute im Forum können und werden Dir auf jeden Fall helfen.

Du wirst auf jeden Fall ein neues Ladegerät brauchen. Dein jetziges, schätze ich, ist nicht zum laden von NiMH-Akku`s geeignet und zum laden von LiPo`s wegen des fehlenden Ballencer`s schon zweimal nicht.


Vielen Dank für die hilfreiche Antwort! Sind aktuell lipo Akkus zu empfehlen oder tun es nimh Akkus noch genauso gut? 

0
@kadekd

es ist zum Teil eine Kostenfrage.

vor allem aber auch eine Gewichtsfrage.

die NiMH-Akkus sind schwerer als die LiPo-Akkus. Dafür aber evtl. günstiger.

Die Lipo-Akkus sind empfindlicher. Wenn sie nass werden, besteht Explosionsgefahr. Wenn NiMh-Akkus nass werden, gibts höchstens einen Kurzschluss. Dann ist er zwar auch kaputt, aber er explodiert nicht.

Auch wenn Du einen 2- oder 3-Zellen-Lipo (d.h. 2S oder 3S) ohne dementsprechenden Balancer, der die Zellen ausgleicht und gleichmäßig lädt, lädst, besteht ebenfalls Explosionsgefahr. Generell würde ich LiPo-Akkus nicht ohne Sichertheitsbag/-koffer laden.

Vorteil der Lipo-Akkus: sie sind für ihre Leistung im Vergleich zu NiMH-Akkus extrem leicht. Halten auch die Ladung länger, weil die Selbstentladung bei LiPo`s nicht so hoch ist.

Aber wie gesagt Du brauchst ein passendes Ladegerät, usw.

Ich denke allerdings, dass Dein jetziges Ladegerät auch nicht für NiMH-Akkus geeignet ist. So dass Du sowieso ein neues Ladegerät brauchst.

Ich persönlich würde die LiPo`s nehmen. Da ich für das Gewicht von einem NiMH-Akku evtl. 2 LiPo`s in den Bootsrumpf legen kann. Diese paralell geschaltet, verdoppelt die Leistung und somit auch die Fahrzeit.

Beispiel: 1 NiMH mit 4000mA = Fahrzeit  20 Min.

              2 Lipo mit 4000mA = 8000mA bei ungefähr gleichem Gewicht = 40 min Fahrzeit

Aber auch hier rate ich Dir, frage in einem Fachgeschäft oder bei einem RC-Club bzw. in einem Forum nach

0

Was möchtest Du wissen?