Ich habe drehschwindel muss ich Angst vor Tumor haben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja ich. 

Mit 15 hatte ich mal einen kleinen Unfall beim Sportunterricht, bin ungünstig mit dem Hinterkopf und dem Nacken beim Hochsprung auf die Matte geknallt. Seitdem habe ich auch Drehschwindel und Schwankschwindel. Mittlerweile habe ich es nicht mehr so stark und ausgeprägt. Meine Halsswirbelsäule war völlig ok, habe Physiotherapie bekommen, wurde nicht besser, Neurologische Tests gemacht, alles ohne Aufälligkeiten. Großes Blutbild, Augenarzt, HNO alle Möglichkeiten durchprobiert und nie wurde etwas gefunden. 

Wenn du dir unsicher bist dann lasse dich von deinem Hausarzt oder vom Neurologen zu einem CT des Kopfes überweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?