Ich habe die Pille (Belara) am 10.Einnahmetag vergessen?!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst nicht schwanger werden, schließlich ist der GV schon 8 Tage her, da lebt kein Spermium mehr. In der Packungsbeilage müsste auch stehen (hatte Belara selber mal), dass man wenn man die Pille in der 2. Einnahmewoche vergisst, trotzdem geschützt ist. Also einfach jetzt normal mit der Pille weitermachen und der Schutz ist trotzdem weiterhin gegeben.

schnellst möglich einen termin bei deinem FA machen, ihm deinen unfall schildern und dir die pille danach verschreiben lassen! am besten direkt montag nach der schule ;). warte bloooß nicht ab was kommt sonst bist du nachher schwanger denn selbst bei einmaligem vergessen bist du kein bisschen mehr geschützt! mir ist das übrigens am 6. einnahme (ich nehme auch belara) auch passiert. habe die pille danach genommen und alles war wieder gut. geh` auf nummer sicher!

XxBlueRosexX 18.04.2010, 01:41

danke für deine Antwort. Nur die Pille danach wirkt doch nur 72 std danach und es ist ja schon ca. 8 Tage her. Und bis ich zum Arzt gehen kann ist es noch was hin, morgen bzw heute ich ja erst Sonntag

0
clarina 18.04.2010, 08:10

Ein Fehler am sechsten Einnahmetag ist auch was anderes als am zehnten Einnahmetag.

Man ist bei einmaligen Vergessen sehr wohl geschützt, wenn das in der zweiten (keine Maßnahmen nötig) oder in der dritten (Maßnahmen nötig, aber Fehler leicht behebbar) Einnahmewoche passiert.

In der ersten Einnahmewoche ist das Vergessen riskant, weil die einnahmefreie Woche vorausging. Und deswegen sollte man dann eben auch rückwirkende Verhütungsmaßnahmen anwenden und zusätzlich verhüten.

Bitte verwirre nicht mit solchen Sprüchen!

0

Also ich war am Montag nach dem Wochenende da mal beim Frauenarzt und der meinte, dass alles in Ordnung wäre und nichts passiert sein kann!

Wenn du die Pille in der zweiten Woche vergisst, ist die Konzentration des Wirkstoffs so hoch, dass es nicht so viel ausmacht, wenn du sie vergessen hast. Wenn du sie nach Packungsbeilage jetzt wieder nachgenommen hast, passts dann auch. Wenn du dich unsicher fühlst, nimm einfach ein Kondom bei den nächsten Malen ;)

XxBlueRosexX 17.04.2010, 14:52

trotz nach fast 21 std vergessen?

0
pumuckl123 17.04.2010, 15:05
@XxBlueRosexX

Zumindest bei meiner alten Pille war das so, allerdings habe ich die Valette, dass es nichts macht, wenn man die Einnahme in der zweiten Woche vergisst. Ich hab jetzt grad auf dem Beiüackzettel meiner neuen (Bellissima, das wohl so eine Art Schwesterprodukt zur Belara sein soll) gelesen, dass die empfängnisverhütende Wirkung nicht "rückwirkend" verloren geht. Die Packungsbeilage sagt jetzt, dass man für die restlichen "Blister-Tage" auf "mechanische Maßnahmen" zurückgreifen sollte. Tut mir leid, dass ich dir so voreilig geantwortet hab.

0
XxBlueRosexX 17.04.2010, 15:23
@pumuckl123

Das macht nichts, hast ja geantwortet, danke =) Ja das steht bei meiner aus, dass man auf mechanische Maßnahmen zurückgreifen soll. Auf dem BEipackzettel steht halt noch, dass "wenn während dieser 7 Tage die angebrochene Zykluspackung zu Ende geht, beginnen sie sofort mit der Einnahme aus der nächsten Zykluspackung. Ich mein ich habe ja jetzt noch 11 Pillen

0
clarina 17.04.2010, 15:30
@XxBlueRosexX

Steht in eurer Packungsbeilage ein detailliertes Vorgehen bezüglich der Einnahmewoche, in der die Pille vergessen wurde?

Oder ist das allgemein geschrieben, wenn man eine Pille vergessen hat?

0
XxBlueRosexX 17.04.2010, 16:23
@clarina

Es ist nur allgemeint beschrieben. Man soll nach den 12h trotzdem die vergessene nehmen und die für den tag nach dem vergessen und wenn während dieser 7 Tage die angebrochene Zykluspackung zu Ende geht, sofort mit der Einnahme aus der nächsten Zykluspackung beginnen.

0
clarina 17.04.2010, 17:14
@XxBlueRosexX

Wird wenigstens auf rückwirkende Verhütungsmaßnahmen verwiesen?

Wie gesagt, man kann das weitere Vorgehen nach einer vergessenen Mikropille auf die jeweilige Einnahmewoche anpassen.

In der zweiten Einnahmewoche bist du weiterhin geschützt, musst also weder rückwirkend verhüten noch zusätzlich in der nächsten Zeit.

0
XxBlueRosexX 17.04.2010, 18:47
@clarina

Ja da steht drin, dass man innerhalb von diesen 7 Tagen mechanische empfängnisverhütende Methoden anwenden soll

0
clarina 17.04.2010, 19:00
@XxBlueRosexX

Rückwirkende Verhütungsmaßnahmen sind z.B. die Pille danach.

Es muss nur sieben Tage zusätzlich verhütet werden, wenn eine Pille in der ersten Einnahmewoche vergessen wurde. Hier ist das Risiko erhöht, weil davor die Einnahmepause war.

0
XxBlueRosexX 17.04.2010, 19:57
@clarina

Achso. Nein also über rückwirkende Verhütungsmaßnahmen wurde im Beipackzettel nichts berichtet.

0
clarina 17.04.2010, 20:05
@XxBlueRosexX

Du musst auch keine anwenden.

Achte einfach darauf, dass du die Pille immer korrekt und regelmäßig nimmst. Dann musst du dir keine Gedanken um den Verhütungsschutz machen.

Und - wie gesagt -: du bist geschützt und musst in deiner Situation keine weiteren Maßnahmen ergreifen.

0
XxBlueRosexX 17.04.2010, 20:47
@clarina

Mach mir aber trotzdem Gedanken :-/ vielleicht frag ich am Montag sicherheitshalber noch meinen Arzt. Ich mein normalerweise überleben die Spermien ja nicht so lange, zu mindestens nicht 9 Tage, bzw 8. Und hab die Pille ja erst in der 2. Woche einmal vergessen(also heute).Die hab ich ja auch wieder nachgenommen. Werde auch gleich meine heutige noch nehmen.

0
clarina 18.04.2010, 08:12
@XxBlueRosexX

Überleg doch mal: du hattest doch nicht mal in der Zeit Geschlechtsverkehr, als du die Pille vergessen hast. Der ist schon über eine Woche her.

Zusätzlich bist du auch noch in der zweiten Einnahmewoche, in der ein Einnahmefehler überhaupt kein Problem darstellt.

Du bist nicht schwanger und du wirst nicht schwanger, wenn du jetzt weiterhin korrekt und regelmäßig die Pille nimmst.

0

Hallo Mammi...! Ich würde mal meinem Frauenarzt aufsuchen!

Ein Vergessen in der zweiten Einnahmewoche ist nicht tragisch, da davor und danach genug Hormondosen eingenommen werden.

clarina 17.04.2010, 15:02

Du solltest nach dem Einnahmefehler mindestens sieben Pillen korrekt nacheinander einnehmen, um geschützt in die Pause gehen zu können (falls du vorhättest, früher in die Pause zu gehen (was prinzipiell nach 14 korrekt nacheinander genommenen Pillen möglich wäre)).

0

Die Frage ist jetzt, wie gehe ich weiter vor und kann ich schwanger werden? Wenn du es unterläßt, nicht, es sei denn, du bist es schon; denn zweimal schwanger geht im allgemeinen nicht.

Was möchtest Du wissen?