Ich habe die Musik von Linkin Park geliebt. Glaubt Ihr die Band wird mit einem anderen Sänger weitermachen?

15 Antworten

Ich denke mal schon dass es irgendwann weiter gehen wird. Entweder mit einem neuen Sänger oder ohne einen neuen. Mike kann ja auch sehr gut singen/Rappen. Mike sagte vor kurzem auf Twitch er suche keine Leute die wie Chester klingen dass würde er komisch finden. Zumal für ihn persönlich niemals jemand anderes Chester ersetzen könnte und ich denke all die LP Fans denken genauso.
falls es irgendwann weitergehen sollte, denke ich dass sie auch keine so harte Musik mehr machen werden wie zu Hybrid Theory Zeiten. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die jungs (falls es irgendwann weitergehen sollte) die ganzen alten Songs live spielen werden.

AC DC mussten den Tod ihres Sängers Bon Scott verarbeiten und haben mit dem neuen Sänger Brian Johnson ihr bestes Album "Back in Black" rausgehauen!

Die Sache ist für mich ein ganzes Stück persönlicher, da ein guter Freund von mir ein großer Linkin Park Fan ist und natürlich auch von dem Tod von Chester Bennington betroffen war. Ich war mit einem anderen Freund in Frankfurt, wir sitzen in der Bahn, plötzlich liest mir mein Kumpel vor, dass sich Linkin Park Sänger Chester Bennington das Leben genommen hat. Ich konnte es zuerst kaum glauben.

Ich denke, die Band sollte es mit einem anderen Sänger versuchen, trotz allem. Man sieht ja an meinem Beispiel, dass es funktionieren kann.

LG

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Musikstudium

Ich denke, dass Linkin Park nicht von der Bildfläche verschwinden wird. Es wird allerdings erstmal eine Weile dauern, bis sich etwas tut. Ich könnte mir vorstellen, dass es so ähnlich wie bei Queen wird. Dort ist auch der Leadsänger und DAS Gesicht der Band umgekommen. Allerdings könnten auch sie nie mehr an die Erfolge mit Freddie Mercury anknüpfen, auch wenn sie mit Adam Lambert einen echt guten Sänger fanden. Es liegt daran, dass Freddie oder in dem Fall Chester einfach die Band geformt haben und sie getragen haben und sie nie wieder das selbe sein werden. Aber ich denke sie werden einen finden aber er wird niemals die Lücke füllen, die Chester hinterlassen hat.

Ich denke schon, auch wenn jetzt erst mal Zurückhaltung geübt werden dürfte.

Die neue CD (die ich besonders sche!ße finde) ist ja grad erst rausgekommen und man wird einen Sänger suchen müssen, der ins Profil der Band passt. Aber irgendwann finden die schon wieder einen Schreihals..

Uriah Heep hatte auch einen begnadeten Sänger ersetzen müssen und es hat nicht geschadet...

Ich bin auch Fan der Band, aber man weiß bei sowas nie, wie es mit der Band weiter geht. Andere Bands haben sich nach solchen Vorfällen getrennt, siehe Nirvana. Andere wieder haben weiter gemacht, ACDC oder Queen gibt es heute noch, obwohl deren Sänger gestorben sind. 

Zudem müssen Linkin Park Chester nicht zwingend ersetzen, Mike Shinoda kann auch sehr gut singen. Es wäre dann nur eine deutlich andere Band.

So oder so, leider wird die Band nie wieder das, was sie früher war.

Mike könnte aber niemals die Parts von Chester singen...

0
@xxxSportlerxxx

Das habe ich ja gar nicht gesagt. Die Band könnte sich jedoch dahin bewegen, dass neues Material eben nur von ihm gesungen wird. Alte Songs werden dann vielleicht nur noch selten live gespielt. Wer weiß

1

Was möchtest Du wissen?