ich habe die Arbeit geschwänzt weil ein Junge mich nicht will und es mir deshalb nicht gut ging. nun traue ich mich nicht mehr hin. was sollich machen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du musst hingehen und es deinem Chef erklären, schließlich wirst du dafür bezahlt, evtl. wird eine Abmahnung wegen unentschuldigten Fehlens fällig, aber da musst du jetzt durch....

Sowas kann vorkommen. Sieh dich mal auf der Straße um...wie viele Männer würden dich da auf Anhieb reizen? Viele sind es denke ich nicht. Man kann nicht jedem gefallen. Und liebe und Gefühle sind subjektiv und müssen sich ergeben. Da bildet doch die Arbeit eine gelungene Abwechslung (es sei denn, der gute sitzt am Schreibtisch nebenan)...mit der Arbeit finanzierst du schließlich dein leben, da solltest du schon dran bleiben:)

Private Angelegenheiten müssen im Berufsalltag ausgeschaltet werden, das wirst Du auch noch lernen (müssen). Spätestens wenn Du eine schriftliche Abmahnung, wegen unentschuldigtem Fehlen, bekommmst

Beliebt in der Community

Was möchtest Du wissen?

Deine Frage stellen