Ich habe Dehnungsstreifen am ganzen Körper, obwohl ich 14 bin, glaubt Ihr, der Arzt kann mir helfen?

5 Antworten

Ich glaube, da kann man nicht viel machen... Aber ich bin kein Experte, kannst ja einfach mal hin gehen. Fragen kostet ja nix... Mach dir nicht zu viel aus deinem Äußerlichen, auf das Innere komnt es an. Das ist kein blöder Spruch, das ist Fakt.

Dehnungsstreifen sind "Risse" im Unterhautgewebe. Die gehen nicht mehr weg, werden aber mit den Jahren blasser. Es gibt Cremes, ob die helfen kann ich dir nicht sagen. Ich habe durch die Schwangerschaften Dehnungsstreifen an den Hüften, mich stören sie nicht.

Dehnungsstreifen sind ganz normal! Mach dich da Nicht verrückt. Jede Frau/Mädchen hat das! :) Es ist nichts schlimmes daran, den es ist ein einfacher Prozess des Körpers.

Man kann die weglasern lassen aber in deinem Alter würde ich das nicht machen lassen. Das ist leider zerrissene Haut das geht leider nicht weg. Die verblassen irgendwann. Darfst bloß nicht zunehmen

Dehnungsstreifen gehen nicht wieder weg, auch nicht durch einen Besuch beim Arzt.

Was möchtest Du wissen?