Ich habe das gefühl ich bin Schwul aber ich traue mich nicht es zu sagen, meine Mitschüler würden lachen, WAS TUN?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hey ,
Ich würde es erstmal gar keinen sagen.
Eigentlich geht die Sexualität auch niemanden etwas an.
Ich würde erstmal versuchen , Erfahrungen zu sammeln.
Versuch für dich selber herauszufinden ob dir das überhaupt gefällt und dann kannst du immer noch sehen.
Wenn du dir dann hundertprozentig sicher bist das du Schwul bist und vielleicht auch eine Beziehung hast , dann würde ich es anderen sagen.
Vorher geht das niemand etwas an , guck erstmal ob dir es mit einem Jungen überhaupt gefällt .
Liebe Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest erstmal versuchen herauszufinden ob du überhaupt schwul bist. Falls ja, liegt es an dir ob du es erzählst oder nicht. Ich kann beides verstehen, letztlich müssen es ja nur deine möglichen Partner und deine Freunde/Familie wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch immer gedacht, dass ich mich outen müsse, als ich noch nicht wusste ob ich denn nun wirklich schwul bin. Nun weiß ich das ich schwul bin, bin aber immer noch nicht geoutet. Ich habe es nicht bereut, eher Glück gehabt, denn stell dir vor ich hätte festgestellt das ich doch hetero bin, dann hatte ich mich umouten müssen und das könnte so rüber kommen als würde ich es doch nicht akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
don2016 07.07.2016, 00:37

@Fragant1995...das is wohl wahr, mit deinem outen..., ich wünsche dir viel Glück dabei, daß du mal jemanden, einen passenden Jungen findest und die Liebe erlebst, alles Gute...liebe Grüße

0
Fragant1995 09.07.2016, 17:26

Oooh danke, Grüße zurück :)

0

Warum willst Du es denn sagen? Es geht doch niemanden etwas an und erst, wenn Du einen festen Freund hast, gehst Du locker damit um.

Heutzutage braucht sich niemand mehr dafür schämen. Egal ob Sportler oder Politiker - sie stehen dazu und gelacht wird nur kurz, dann wird es zur Normalität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum mitteilen? Geht keinen was an.Zum Beispiel die Bisexualität ist nach wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Beispiel bei Männern nicht selten.Mancher weis es noch nicht. Und wenn er merkt was mit ihm lost ist wird er es keinen sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heteros müssen sich auch nicht outen. Also bist du auh nicht verpflichtet. Aber wenn du es deinen Freunden oder Familie sagen möchtest, warte einfach Bis du bereit bist! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es einfach keinem... ich hatte erst mit 15 mein Coming out bei meinen Eltern... und damit war ich sogar noch ziemlich früh ;D

Du solltest erst an ein Coming out denken wenn du auch bereit dazu bist ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum probierst du es nicht erst einmal aus, wie es ist einen Jungen zu küssen? Und dich von ihm berühren zu lassen? Vlt magst du es ja garnicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir sowieso nicht sicher bist ob du jetzt schwul bist oder nicht, dann brauchst du es auch noch nicht in die Welt posaunen. Und auch wenn du es bist, dass muss nicht jeder wissen. Ich gehe auch nicht morgen zu meinen Mitarbeitern und erzähle denen einen von meiner Sexualität. Ist Privatsache. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub nicht das jemand lachen wird eher im Gegenteil. Bei mir war ich sehr viel populär vorallem bei den Mädchen. Glaub mir Mädchen werden dich dafür nie auslachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist dir selbst nicht sicher und willst dich outen? warum? das geht niemanden was an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch egal was deine Mitschüler von dir denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?