Ich habe das Gefühl er manipuliert mich?

4 Antworten

Hallo,

du hast ja schon in deiner Überschrift sehr klar gemacht, dass du dich "manipuliert" fühlst und führst weiter aus, dass du eigentlich keine Beziehung mit diesem Mann willst, dass er zu viel Nähe von dir fordert, dass er dich, kurz gesagt: überfordert. Ihr kennt euch jetzt erst seit einer Woche und schon redet er von Liebe, erwartet von dir eine Entscheidung für oder gegen eine feste Beziehung, verunsichert dich mit seinen Verlustängsten, vereinnahmt und bedrängt dich, macht sein Wohlbefinden von dir abhängig - das geht doch alles viel zu schnell und viel zu weit! Abgesehen davon leidet der Mann an einer Borderline-Störung, also einer psychischen Erkrankung, die eine zusätzliche Belastung darstellt (bzw. dafür verantwortlich ist, dass er dich so emotional bedrängt) - ich denke mal, eigentlich weißt du sehr gut, dass eine Beziehung zu diesem Mann für dich nicht wünschenswert ist! Und so sehr ich dich verstehen kann, dass du ihn nicht verletzen willst, aber wenn du - gegen dein besseres Wissen - eine Beziehung mit ihm anfängst, dann verletzt du dich am Ende noch selbst! Du bist nicht für das psychische Wohlbefinden dieses Mannes verantwortlich, aber sehr wohl für dein eigenes Wohlergehen. Also würde ich dir von einer Beziehung abraten, erkläre ihm deine Bedenken und bitte ihn, diese zu akzeptieren - wenn er dich wirklich "liebt", sollte er Verständnis haben, dass du lediglich mit ihm befreundet sein willst (falls eine Freundschaft unter diesen Bedingungen überhaupt möglich ist). Ich hoffe, du triffst die - für dich! - "beste" Entscheidung, viel Glück!

 

Abwarten und Tee trinken, lautet ein alter Sinnspruch, der hier angebracht ist! Du solltest unbedingt etwas Zeit vergehen lassen, um Euch besser kennen zu lernen. Seine Forderung ist äußerst verfrüht, was Dir ohnehin bedenklich erscheinen sollte.Halte ihn also sozusagen "an der langen Leine", bis Du Dir selbst absolut im klaren bist, was Du wirklich für Gefühle für diesen Menschen aufbringst. Also, handle nicht überstürzt und gehe es behutsam an, dann kommt niemand zu Schaden. Dir entgeht nichts, wenn Du Dich noch ein Weilchen zurück hältst. Noch weißt Du ja überhaupt nicht, was dieser Mann tatsächlich fühlt und denkt. Möglicherweise handelt er sogar in einer Art von "Torschlusspanik" und meint, es wäre "die große Liebe", was überhaupt nicht stimmt. Sei auf jeden Fall vorsichtig und versuche so viel wie nur möglich von und über ihn in Erfahrung zu bringen.

Ich wünsche Dir alles Gute!

Borderline? Nimm deine Sachen (im übertragenen Sinn) und lauf - so weit und so schnell du nur irgendwie kannst.

Er wird dich mit Liebe überschütten und im nächsten Moment mit Hass. Er wird dir die schönsten Komplimente machen, um dich dann für immer und ewig kontrollieren zu wollen - überall und immer. Er wird damit drohen, sich umzubringen, wenn du je mit dem Gedanken spielen solltest, ihn zu verlassen. Er wird dich mit allem und stets und überall unter Druck setzen, bis du nicht mehr du selbst bist, sondern ein kleines und verängstigtes Etwas ohne eigene Persönlichkeit  - ein Spielball, immer für ihn da.

Fang so schnell wie nur irgend möglich an, dich von ihm abzukoppeln, je eher desto besser.

In unserer Verwandschaft gibt es einen Borderliner, da bekomm ich immer mal "Einblicke"....

Freunde und Partnerr?

Was denkt ihr darüber ?
Wenn ich in einer Beziehung bin kann ich mit keinem Mann befreundet sein. Ich fühle mich sonst schlecht gegenüber meinem Partner obwohl es ja eigentlich nichts schlimmes wäre auch männliche Freunde zu haben. Also nicht in dem Sinne das ich mich mit denen dann alleine treffe und Abhänge. Auch wenn andere Freundinnen dabei wären würde ich mich so unwohl fühlen. Es fühlt sich für mich falsch an. Auch könnte ich nicht schriftlich Kontakt haben.
Ist das übertreiben oder total berechtigt ?
Wie würdet ihr als Mann reagieren wenn eure Freunden genau so tickt wie ich?
( bitte keine dummen Kommentare oder erniedrigen, mittlerweile habe ich Angst hier etwas zu fragen da einige mir immer so blöd kommen. Man kann ja fragen was man will und wie man will. )

...zur Frage

Freundin lässt mich nach Aufmerksamkeit betteln

Hallo!

Ich hatte eine sehr glückliche Beziehung, meine Freundin schrieb mir jede freie Minute und war an sich eine sehr liebevolle Person. Leider habe ich dies irgendwann aufgrund eines Videospiels (welches Viel Zeit eingenommen hat), nicht immer so erwidert, wie ich es hätte tun sollen.

Irgendwann brach ein großer Disput zwischen uns aus und alles änderte sich. Sie war auf einmal sehr distanziert, schrieb mir nie oder antworte so als ob ich ein Fremder wäre. Ihr Umgang war nicht mehr liebevoll und Zuneigung etc. musste ich förmlich erzwingen. Ich habe mich tausendfach entschuldigt, bin sehr liebevoll gewesen und habe ihr alles gegeben was ich geben konnte.

Doch es geht weiter so, es fühlt sich teilweise an, als ob sie mich nicht mehr lieben würde und ich trachte nach ihrer Aufmerksamkeit. Ich antworte sofort und versuche etwas Zuneigung zu erhaschen. Kann mir jemand helfen? Ich weiss nicht wie ich das noch retten soll...

...zur Frage

"Ist das deine Freundin?" - "Noch nicht.": Bedeutung?

Hallo :) Ja, so hat ein Freund von mir, den ich vor ca. 2 Monaten kennengelernt habe, die Frage beantwortet. Wir haben beide momentan zwar keine (Verliebtheits)Gefühle füreinander, aber wir kuscheln und küssen uns trotzdem die ganze Zeit total gerne, gehen händchenhaltend durch die Stadt etc. (schlafen tun wir nicht miteinander, weil er mir noch Zeit lassen möchte, weil es mein erstes Mal wäre. Wollen würde er aber^^). Also haben wir eine Art "Freundschaft mit Vorzügen". Ich persönlich würde ja iwie trotzdem in eine Beziehung gehen, weil wir uns eigentlich verhalten, als wären wir in einer, aber er hätte Schuldgefühle, wenn er mit mir zusammen wäre, ohne Gefühle zu haben und dass es leichter wäre, falls doch keine Gefühle kommen, wenn man da nicht in einer Beziehung ist. Ich hoffe jetzt also, dass sich da was von den Gefühlen her entwickelt, weil ich ihn schon total lieb finde und alles. Denkt ihr, dass er da genau so denkt, also auch darauf hofft, dass noch Gefühle kommen, oder will er was anderes? Ich frag mich eben auch, wie man bei so einer Art "Beziehung" auf so eine Frage dann antworten soll.

...zur Frage

Warum weine ich beim Kitzeln?

Ich kann mein Lachen ganz gut unterdrücken wenn man mich kitzelt. Wenn man mich aber mal hat, dann fange ich laut an zu lachen und gehe dann ins Weinen rüber. Aber es ist kein normales Weinen. Ich lache und weine gleichzeitig und es fühlt sich total unangenehm an. Wenn man dann aufhört mich zu kitzeln, höre ich auf mit dem ,,Wachen'' auf. Aber ein paar Minuten lang weine ich bei jeder kleinsten Berührung und das ist total unangenehm. Ich hasse es!!!

...zur Frage

Warum braucht man eine Beziehung oder Liebe?

Hallo, Ich frage mich warum sich Menschen nach einer Beziehung oder Liebe sehnen. Ich sehne mich auch nach einer bestimmten Person, aber mir wäre es irgendwie lieber wenn ich es nicht täte. Braucht man Zuneigung und das Gefühl jemanden glücklich zu machen ? Und was ist wenn man diese nicht bekommt oder gibt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?