Ich habe das Gefühl, dass mein Penis nicht mehr so hart wird wie früher?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also zunächst spielt das Übergewicht natürlich eine Rolle, aber nur eine sehr kleine. Auch das Alter spielt eine Rolle. Allerdings soll es erst ab ca. 30 Jahren schwerer werden eine Erektion herbeizuführen.

Ich rate dir nur zur Sicherheit doch einmal zu einem Urologen zu gehen.
Das muss dir nicht peinlich sein. Die hören so etwas jeden Tag. Für die ist es das normalste der Welt. Dann hast du auch Gewissheit, ob es ein Problem gibt oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anoonym1112
07.02.2017, 13:21

Ja ich glaube ich werde mal gehen. Danke für die Antwort.

0

Ich werde dieses Jahr 60 und ich kann dir sagen, auch aus Gesprächen mit anderen Männern, dass jeder Mann von Zeit zu Zeit mit dem Problem zu kämpfen hat. Es gibt ein ganz einfaches Training für die Erektionshärte:

Man sollte auf jede 3. bis 7. VOLLE Erektion nur einen Schuss abfeuern (halbe Erektionen zählen dabei nicht). Mach dir eine möglichst volle Erektion, halte die für möglichst 20 min, nicht länger, und mach dann gar nichts mehr. Es muss sozusagen weh tun jetzt nicht zum Schuss zu kommen. Dann packen die körpereigenen Regulationsmechanismen ein paar Schüppchen drauf.  Maximal 2 mal täglich trainieren, mindestens jeden 2. Tag trainieren. Es wird sich spätestens nach 8 Trainingstagen DEUTLICH etwas tun.

Ansonsten lass mal deinen Zucker untersuchen. Vor dem Schlafen gehen keine Kohlenhydrate zu dir nehmen und nichts mehr trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anoonym1112
07.02.2017, 13:27

Danke für den Tip!

0

Je mehr Gedanken du dir darüber machst, desto schlimmer wird es. 

Du schreibst auch nicht, ob es nicht so klappt, wenn du GV hast oder SB.

Mach mal eine Weile Pause. In Gedanken und in echt, Dann wird es wieder so wie früher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anoonym1112
07.02.2017, 13:18

Okay, also das psychische, diese Belastung spielt dann wohl eine große Rolle? Weil ich mach mir echt verdammt viele Gedanken..

0
Kommentar von anoonym1112
07.02.2017, 13:21

Vielen Dank!

0

Mache mal folgende Übung:

Mit Daumen und Zeigefinger einen OK-Griff machen. Diesen OK-Griff an der Peniswurzel ansetzen, zudrücken und nach vorne schieben. Dann wieder den OK-Griff an der Peniswurzel ansetzen ... usw. usw.

Wenn Du diese Übung täglich 10 Minuten machst, wird es Deine Erektionsqualität verbessern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie oft onanierst du in der Woche?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anoonym1112
07.02.2017, 13:20

drei bis fünf mal..

0

Rauchen oder psychischer Streß kann die Ursache sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?