Ich habe das Gefühl dass ich krank werde wie verhindere ich es?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klingt fantastisch, funktioniert aber recht gut - stell dir einfach ganz fest vor das du nicht krank wirst.

Viele Leute verfallen bei den ersten Symptomen gleich in Panik und machen sich so viel geistigen Stress, dass ihr Körper durch den vielen Stress letztlich dann wirklich krank wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich so an, als seist Du schon krank und nicht, als ob Du es erst noch wirst.

Um nicht Dein Immunsystem zu belasten, ruhe Dich aus, keine körperliche Anstrengung, dazu kurze unanstrengende Spaziergänge.

Zur Unterstützung: Vielleicht hast Du Lust auf Smoothies mit Zitrone (bio inklusive Schale), Johannisbeeren, Rote Beete (auch mit dem Kraut), Sanddorn falls Du bekommst, und vielleicht findest Du noch irgendwo Holunderbeeren. Möglichst nur mit Wasser, süßen mit Birkenzucker (Xylit, Xucker), Stevia oder Ahornsirup. Wenn Dein Mixer gut ist, füge ein paar Nüsse oder Mandeln und einen Schuss Öl hinzu. Nüsse und Öl ergeben eine Emulsion, ist dann wie Milch.

Ingwerscheiben mit heißem Wasser übergießen, ist auch eine gute Idee. Ziehen lassen und nach und nach trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dich ausruhen, einen guten Tee trinken und heiß baden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meditonsin. Wirkt bei mir sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausruhen. Schlafen. Nix arbeiten. Nix fernsehen. Kein Stress. Nur bei Dir und mit Dir allein sein. Das aktiviert die Selbstheilungskräfte und unterstütztDein Immunsystem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel trinken und ausruhen (wenn du müde bist). Sonst helfen kurze Spaziergänge an einem See oder Fluss, da die feuchte Luft gut für deine Nasenschleimhaut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?