Ich habe das Gefühl als hätte ich druck auf dem Ohr (als würde man es zu halten) das ist voll lästig.ich habe auch keine Schmerzen. Bitte helft mir?

6 Antworten

Nasenspray nehmen, wenn die nebenhölen und alles wieder offen ist, wird auch das ohr wieder belüftet. Ev. Auch wasseransammlung im ohr. Bitte schnell mit spray beginnen, damit es nicht zur ohrenentzündung kommt. Falls es nicht rasch bessert, geh zum arzt. 

Liebe grüsse und gute besserung

Probiere mal Nasentropfen aus und schaue, ob es besser wird. Manchmal ist es lediglich ein einfacher Tubenkatarrh. Ansonsten besuche deinen Hausarzt.

Ich würde an deiner Stelle zum Arzt fahren!
Ansonsten Versuch mal dir die Nase zuzuhalten und durch die Nase auszuatmen bis es "ploppt".

Das tut weh

0

Dann lass es besser!
Es kann aber eig. nichts passieren, da das Trommelfell bloß hinterlüftet wird.
Fahr besser zum Arzt gute Besserung FJK

1

Manchmal großer druck im ohr

Hi leute ich habe manchmal im ohr einen druck der ziemlich unangehnehm ist aber ich weis nicht richitg wie ich es beschreiben soll...aber sozusagen fühlt es sich an als ob mein ohr sich aufbläht oder so ...wie bekomme ich das wieder weg? habe auch immerwieder schwindelatacken.....bitte helft mir! will das so schnell wie möglich weghaben aber wie?

...zur Frage

Ab wann sollte man wegen Ohrendruck (rechts) zum HNO?

Bin Mittwoch ins Wasser gesprungen und hatte Schmerzen und Druck im Ohr. Abends waren wir deswegen beim Bereitschaftsarzt im Krankenhaus, der nur festgestellt hat dass mein ohr gerötet ist. Durch verschriebenes ibuprofen sind die Schmerzen jetzt weg aber der Druck besteht. Also meine frage: ab wann soll ich zum HNO? Hatte übrigens noch nie was an den ohren😅

LG isa

...zur Frage

Plötzlich dumpfes hörgefühl was ist mit mein ohr passiert?

Hallo leute ich hatte mich am Sonntag abend stark aufgeregt und seit dem höre ich an einem ohr Plötzlich dumpf was ist mit mein ohr passiert?

...zur Frage

Ohren zu nach Otalgan?

Hey ich habe letzten Donnerstag die Ohrentropfen benutzt, wie es in der Packungsbeilage stand. Die Schmerzen wurden gut gelindert. Allerdings meine Ohren jetzt zu, als wäre Wasser drin.. Ich dachte es würde mit der Zeit verschwinden und habe mir keine Gedanken gemacht, aber es ist jetzt schon 5 Tage her und langsam nervt es und ist natürlich auch unangenehm..

Bei unserem HNO Arzt kriegt man immer nur schwer einen Termin, daher frage ich hier erstmal: Kennt ihr das auch, gibt es ein paar Hausmittel die dagegen helfen können?

...zur Frage

Ins Krankenhaus oder Abwarten?

Ich habe seit zwei Tagen eine Hörverlust auf dem rechten Ohr es sind Feiertage und ich habe die Wahl zwischen abwarten und ins Krankenhaus gehen. Ich habe nichts lautes gehört und es kam auch nicht plötzlich, deswegen glaube ich an eine Infektion. Es ist als ob ich Watte im Ohr hätte und ein fiepsen höre ich auch. Kann ich bleibende Schäden davon tragen und sollte besser ins Krankenhaus fahren oder soll ich bis Montag abwarten und gucken was passiert. (es ist Freitag)

Und wenn ja wohin kann ich hier in München gehen?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Wie werde ich den Druck im Ohr los?

Hallo Leute,

hatte vor 2 Tagen eine leichte Mittelohrentzündung, die nun abgeklungen ist ubd die Schmerzen nicht mehr zu spüren sind.

Allerdings spüre ich einen Druck im rechten Ohr den ich nicht loswerde.

Kennt ihr Tips und Tricks wie ich diese nervige Gefühl los werde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?