Ich habe Blut in meinem Urin! Sollte ich mir sorgen machen oder ist das ab und zu mal Normal?

4 Antworten

Das wird der Arzt nicht tun. Aber wenn es ist, wie Du schreibst, kommst Du um den Arztbesuch wohl kaum herum. Am besten gehst Du zum Urologen. Du kannst Dir sicher sein, dass er mit Dir und Deinem Penis vorsichtig umgehen wird.

Gehe zum Arzt, es könnte eine Blasenentzündung sein, die bei Jungen nicht so weh tut wie bei Mädchen. Da mußt Du nur eine Urinprobe abgeben und der Arzt schreibt Dir das richtige Medikament auf.

Wieso das denn? Du gibst eine Urinprobe ab, darin sucht man nach Bakterien. Aber du solltest unbedingt zum Arzt gehen, denn eine Blasenentzündung kann auch mal aufsteigen bis in die Nieren. Und eine Nierenbeckenentzündung muss so ungefähr das Schmerzhafteste sein, was man sich vorstellen kann.

Bitte geh gleich morgen. Bis dahin: Viel, viel trinken, damit deine Blase gut durchgespült wird und die Bakterien schon mal so gut es geht rausgespült werden..

Drogentest positiv wegen Mohn?

Hi,

Ich hatte heute einen Drogen Test, mit Urin und Blut Abnahme. Am Abend davor habe ich 3 mohnbrötchen gegessen, jetzt habe ich Angst kann der Test positiv ausfallen??? Der Arzt meinte dafür bräuchte man mehr als nur 3 Brötchen keine Sorge, aber ich wollte euch mal nach Rat fragen..... ?

Vielen Dank für die Antwort

...zur Frage

Meine Freundin hat Blut im Urin. Was tun? Sie will nicht zum Arzt?

mein Freundin war auf der Toilette und dann kam die an gehumpelt und sagte das sie Blut im Urin hatte und Bauchschmerzen... ich sag ihr das wir zum Arzt gehen sollen aber sie möchte nicht.. kann ich oder soll ich was machen?!

Danke an alle antworten...

...zur Frage

Blut im Urin! Was soll ich machen?

Hallo liebe Community.

Ich bin heute mit starken Blasenschmerzen in der Nacht aufgewacht und hatte beim pinkeln schwierigkeiten. Sobald Flüssigkeit rauskam, brannte es höllisch. Außerdem war mein Urin nicht klar. Dann habe ich mir gedacht, dass ich eine Blasenentzündung habe. Ich hatte die selben Symptome vor ca. 3 Monaten und hab mich beim Arzt untersuchen lassen. Es kam keine Blasenentzüdung bei raus. Deshalb wollte ih nicht wieder unnötig zum Dok, weils mir eigentlich nach der Behandlung damals wieder gut ging. Ich dachte, dass es genau so sein wird. Nun war ich grad auf der Toilette, hatte wieder Schmerzen beim Wasserlassen und es stank richtig eklig. Ich entdeckte Blut in meinem Urin und als ich meine Mumu abwischte, waren da so rote schleimige reste. Sah aus, wie wenn ich meine Menstruation haben würde, aber das ist mometan nicht möglich, da mein Zyklus immer regelmäßig ist und ich meine Menstruation erst in 2 Wochen habe. Ausserdem war das eher hellrosa :( muss ich mir sorgen machen??

...zur Frage

Klarer Urin trotz sehr wenig trinken?

Mir ist aufgefallen das mein Urin seit einiger Zeit wirklich durchsichtig ist ,wobei ich mir eigentlich auch keine Sorgen machen würde.Nun bin ich nun mal einer dieser Menschen die über den Tag sehr wenig Flüssigkeit zu sich nehmen (0,5-1,0l).Ich weiß zwar dass ich mehr Trinken muss und versuche es auch ,aber das ist ja wieder ein anderes Thema .Würde gerne mal wissen was ihr darüber denkt ,werde bald auch einen Arzt aufzusuchen.

Vielen Danke im voraus:)

...zur Frage

Frauenarzt körperliche Untersuchung?

Was wird da alles gemacht? Tut dieser Abstrich weh, vorallem wenn man noch Jungfrau ist? Wie genau wird der gemacht und muss ich davor Angst haben? Was wird sonst noch gemacht?

...zur Frage

THC aus dem BLUT,URIN kriegen? Geht Das

Hey Leute , Ich muss diesen Donnerstag einen Drogentest durchführen lassen aber ich habe Montag erst Marihuana Konsumiert , und die Woche davor auch und die davor auch . Deshalb wollte ich fragen was ich tun kann damit ich es so schnell wie möglich aus dem Urin kriege . Ich habe gehört Wasser Trinken und Blutreinigungstee sollen da Helfen. Hoffe auf Normale Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?