Ich habe Blut gespuckt. ...! omg!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist nichts schlimmes. Dein Hals ist bloß ein wenig entzündet. Solange es nur kleine Mengen in Schleim oder SpuckE sind. Wenn es bis nach Pfingsten nicht weg ist würde ich aber zum Arzt gehen.

Da du Halsschmerzen hast, kann es sein das deine Mandeln entzündet sind. Dabei kann es auch zu ganz leichten Blutungen kommen. Ist mir auch schon mal passiert. Was genau du hast kann ich dir jetzt so nicht sagen, geh bitte am Dienstag gleich zu Arzt. Solltest du in den nächsten tagen vermehrt Blut husten/ausrotzen, geh bitte ins Krankenhaus. Hustest du aktuell viel?

Ich huste nur dann wenn ich anfange zu sprechen. Ansonsten nur manchmal

0

Es gibt jeden Tag eine offene Notdienstpraxis. Frag unter 116117 nach - die wissen welche es in deiner Gegend ist.

Amsonsten denke ich das du einfach eine starke Mandelentzündung hat - und durch die Entzündung blutet es eben ein bisschen.

Dennoch geh zum Arzt ,vielleicht brauchst du Antibiotika

  1. du kannst immer zu nem arzt, es gibt notdienste

  2. das ist nicht so schlimm. bei dir ist halt einiges entzündet und da kommt das schon mal vor das im nasen rachenraum was verletzt ist und blutet.

Kann gut eine Nasenebenhöhlenentzündung sein. War das Blut dunkel oder hellrot? Und natürlich kannst Du zum Arzt gehen. Es gibt den sogenannten Ärztebereitschaftdienst, bundesweit unter einer einheitlichen Rufnummer zu erreichen. Entweder erfährst Du diese Telefonnummer im Netz oder bei der Auskunft. Gute Besserung! Aber das mit der 'Rot...' hochmachen kann man auch appetitlicher ausdrücken.

Hey,

du kannst ins nächstliegende Krankenhaus zur Anlaufpraxis, die hat jedenfalls bei uns immer auf.

Typisch Mädchen, das ist nichts schlimmes... 

Was möchtest Du wissen?