Ich habe bis jetzt immer gedacht die Mehrzahl von Status (zum Beispiel whatsapp Status) wäre Staaten. Liege ich falsch?

8 Antworten

Lange Zeit galt "Staten" (mit einem a) als der Plural von Status -
neben dem richtigeren Wort Statūs.

Das war parallel zu den Atlanten (Atlas) und Meriten (von meritum abgeleitet).

Viele Pluralneutra aus dem Lateinischen haben den -en-Plural: Fakt (factum) - Fakten; Neutrum - Neutren (neben Neutra); pretiosum - Preziosen.

Noch ein Wort aus der u-Deklination (wie status):
Idus Martiae - die Iden des März(es) - plurale tantum.

Also so abwegig ist es nicht mit den Staten, solange man es nicht mit Doppel-a schreibt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Unterricht - ohne Schulbetrieb

Ja, ganz falsch. Der Staat mit Doppel-a hat ja eine ganz andere Wurzel als Status und kann daher nichts mit diesem Wort zu tun haben.

Status ist ein lateinisches Wort mit kurzem U. Der Plural lautete status mit langem U.

Staaten ist der Plural von Staat.

Die Mehrzahl von Status ist Status

Woher ich das weiß:Recherche

JA, da liegst du alleridings total falsch.

Der Plural von "Status" ist STATUS. (mit langen u, siehe landregen).

Es kann aber sein, dass sich der Teenie-Plural "Statusse" sich irgendwann einmal durchsetzt...

Was möchtest Du wissen?