Ich habe beobachtet, dass sehr viele Baseball-Spieler (in der MLB) etwas kauen und es anschließend ausspucken. Weiß jemand um was es sich handelt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gekaut werden im wesentlichen 3 Dinge:

  1. Kautabak wurde schon von einigen genannt, das ist aber rückläufig, seit mehrere Spieler an entsprechendem Krebs erkrankten und MLB heftig dagegen wirbt.
  2. Ersatzstoff für Kautabak ist für viele ordinärer Kaugummi, der wird aber nicht andauernd ausgespuckt.
  3. Was du meinst sind aller Wahrscheinlichkeit nach Sonnenblumenkerne.Die werden als ganzes in den Mund geschoben, dort kunstvoll aus der Schale gelöst, die Schale dann ausgespuckt.Viele Spieler, auch Coaches und sogar Schiedsrichter haben eine Packung in der Hosentasche.
Woher ich das weiß:Hobby – Seit vielen Jahren Fan, früher Schiedsrichter u. Scorer

Es sin sonneblumenkerne sie in zb einer Curry Soße gefällst sind um dann getrocknet. Sie schmecken wunderbar.

1

Möglicherweise Kaugummi oder Kautabak. Wenn das Zeug, das sie ausspucken dunkelbraun bis schwarz ist, dann ist es der Tabaksaft, der durch das Kauen und Vermischen mit dem Speichel entsteht.

Sieht eher weiß und fest aus ...

0

Das ist Kautabak. Schmekt genauso eklig wie es ausschaut, wenn die Spieler das Zeug vor dem Schlag wegspucken.

Lg RowdyN

Echt? Krass! Dann wären die ja alle auf Nikotin beim Spielen?

0
@AlterZeitgeist

Das machen ja nicht alle, und besser als ne Kippe ist Kautabak auf jedenfall...

0

Was möchtest Du wissen?