Ich habe bei mir festgestellt das (klingt für mich selber also komisch)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mir geht es genauso. Nach einer Tasse Kaffee könnte ich schlafen. Deshalb habe ich auf Schwarzen Tee umgestellt. Kurz ziehen lassen, trinken und schon bin ich munter. Vielleicht hilft es Dir ja auch. Weshalb manche Leute nach Kaffee müde statt munter werden, wurde in einer Zeitschrift mal so erklärt: "Wer einen zu niedrigen! Blutdruck hat, erhöht seinen Blutdruck soweit mit Kaffee, daß er einen gewissen Schlafpegel erreicht.. Ein zu niedriger! Blutdruck kann angeblich auch verhindern, dass man einschläft." Ob was dran ist, weiß ich nicht, aber vielleicht hast Du einen zu niedrigen Blutdruck und solltest dann 2 Tassen Kaffee trinken, damit Du munter wirst oder so wie ich, auf schwarzen Tee umstellen.

also das du sofort nach dem kaffetrinken müde bist liegt jedenfalls nicht beim kaffee. die wirkung von koffein setzt erst nach einer stunde frühsten ein obwohl es weit verbreitet ist das man sofort wach wird. solltest du aber die ganze zeit müde sein würde ich entweder die finger von energydrinks/koffein lassen oder dann lieber zum arzt gehen sich untersuchen lassen....(wenn du unbedingt gerne kaffee trinkst;)

gesund ist es auf dauer ehn nicht^^,...also wenns nichts bringt lass es auch besser^^

geh zu einem artz ;D das ist nicht normal das du müde wirst !!

Was möchtest Du wissen?