Ich habe Ausschlag im Gesicht und Punkte und es ist rot und kuck ich glaube es ist eine sonnen Allergie hilft es sonnencreme rauf zu machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

aus so wenigen Angaben ist es natürlich nicht möglich eine Ferndiagnose zu stellen.

Falls Sie heute in der Sonne waren, und kurz nach dem Sonnenbad der Ausschlag aufgetreten ist, könnte es eine Mallorca-Akne sein.

Mallorca-Akne wird von UV-A Strahlen in Kombination mit fettreichen Kosmetika verursacht. Sie tritt besonders häufig im Frühjahr auf, wenn die Haut noch nicht an die Sonnen gewöhnt ist.

Bei Mallorca-Akne hilft am besten jede weitere Sonnenbestrahlung zu vermeiden. Das heißt: Bleiben Sie im Schatten. Falls das nicht geht, schützen Sie Ihre Haut durch einen breitkrempigen Sonnenhut und durch ein fettfreies und Emulgatoren freies Sonnengel mit hohem LSF (mindestens LSF 30) z. B. von Ladival. Vermeiden Sie auch fetthaltige Pflegecremes. 

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.my-uv.de/mallorca-akne/. 

Meisten klingen die Beschwerden von selbst ab. 

Gegen den Juckreiz können sie ein juckreizstillendes Gel verwenden.

Falls es morgen nicht besser ist, besuchen Sie einen Arzt!

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Donut :)

Wenn es wirklich ein Sonnenallergie ist, dann meide die nächsten Tag die Sonne und creme die Stellen vorsichtig mit Heilsalbe ein. Ich würde Dir Calendula- oder Hamamelis-Salbe empfehlen. Die bekommst du in der Apotheke. Alternativ geht bestimmt auch Bepanthen. Mit Sonnencreme wäre ich vorsichtig.

Liebe Grüße

The Inquiry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?