Ich habe ausgenutzt dass eine 15 Jährige betrunken war und hatte Sex mit ihr ist das wirklich so schlimm wie meine Schwester sagt?

78 Antworten

spannende Geschichte - viele grenzwertige Informationen, aber die wichtigen fehlen. :P

Unter Umständen war das Mädchen gar nicht so voll? Eventuell wollte sie das was passiert ist auch? Vielleicht wollte sie das auch absolut nicht.

Alles ist da möglich bei den begrenzten Informationen.

Um das mit deiner Schwester wieder glatt zu bügeln solltest du zu beginn herausfinden ob das Mädchen damit ein Problem hat. Und vielleicht entwickelt sich da bei euch ja etwas?! Man weiß es nie so genau. :)

Aber grundsätzlich ist zu empfehlen maximal ein kleines bisschen zu trinken und sich dann nah zu kommen. So weiß jeder was los ist und beide (oder alle) können es in vollen Zügen genießen. :)

Viel Glück

Hallo erstmal ihr Lieben,

Um die Situation mal kurz aufzuschlüsseln:

  • Du warst auf einer Party deiner großen Schwester (wahrscheinlich auch 15?)
  • Ein 15 Jähriges Mädchen, das dir gefallen hat war dort
  • Es gab Alkohol und Sie hat sich selbst betrunken, du hast sie nicht dazu gebracht
  • Als sie betrunken warst hast du die Situation genutzt dich an sie ran zu machen
  • Dann hattet ihr Sex

Im vergleich zu meinen Vorredner bin ich der Meinung das hier Eindeutig nicht genug Information gegeben sind um dem 13 Jährigen Jungen gleich eine Straftat zu unterstellen.

Macht euch bitte mal bewusst, dass ihr auch mal jung wart und Fehler gemacht habt. Mit solchen Aussagen macht ihr dem Jungen nur Angst und helft ihm kein bisschen weiter.

Für mich stellen sich hier einige Fragen:

  • Wieso trinken Minderjährige Alkohol?
  • Wieso gibt es bei einer solchen Party keine Aufsicht?
  • Haben hier nicht vielleicht auch Erwachsene versagt?

Nun zu dir:

Du möchtest das gerne wieder in Ordnung bringen und das rechne ich dir auch hoch an, aber du solltest dir wirklich Gedanken über diese Situation machen. Wenn du es wieder „In Ordnung“ bringen willst solltest du dir zuerst Gedanken über dich selbst machen. Ich möcht dir hierzu einen denkanstoß geben und diesen auch deutlich für dich vereinfachen.

Ob hier nun eine Straftat vorliegt oder nicht, kann man geteilter Meinung sein und meine Meinung zählt da auch herzlich wenig, sondern allein die fundierte Aussage eines Juristen könnte darüber Aufschluss geben. Was ich aber sehr wohl beurteilen kann und was hier bisscher jeder, mehr oder weniger Nett, aussagen möchte/wollte ist, dass das was du getan hast moralisch höhst verwerflich ist.

Um dir das aufzuzeigen und dir ein bisschen zu helfen da selbst hinter zu kommen möchte ich dir kurz eine Aussage von einem unserer größten Ethiker darlegen.

Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.

Nun ich glaube das ist für einen 13 Jährigen ohne Hintergrundwissen etwas schwer zu verstehen, deswegen erklär ich dir das kurz.

Grob runter gebrochen (Ja, ich knirsche auch mit den Zähnen) kann man diese Aussage auf das Sprichwort „Was du nicht willst was man dir tu, das füge keinem anderen zu.“ führen.

Mit dieser Aussage soll schlicht veranschaulicht werden, dass deine Taten immer so sein sollen, das du selbst damit leben kannst wenn jemand das mit dir tut.

Um ein kurzes Beispiel zu geben: Wenn jemand plant jemand anderen etwas zu klauen, muss er sich bewusst machen, dass er damit dafür sorgt das es moralisch vertretbar ist anderen etwas weg zu nehmen. Sprich es ist dann auch „In Ordnung“ ihn zu beklauen.

Angewendet auf diese Situation und ja es ist nun sehr vereinfacht, bedeutet es das es für dich ok wäre wenn andere dich in einer wehrlosen Situation ausnutzen. Möchtest du das? Und Möchtest du in einer Welt leben in der jeder den anderen nur ausnutzt?

Ich möchte dich aber nicht zu sehr in der Diskussion mit dir selbst beeinflussen. Nimm dir Zeit und denk darüber nach.

Du solltest dir nach diesen Gedanken einen Plan machen wie du weiter mit der Situation umgehst. Es ist nicht schlimm wenn du selbst zu der Erkenntnis kommst „Man, da hab ich aber Mist gemacht“ - ist kein Beinbruch, wir haben alle schon genug Böcke geschossen und dann vor einem Scherben Haufen gestanden. Das wichtigste ist nur das beste zu tun um die Scherben wieder zusammen zu fügen und sie nicht unters Sofa zu fegen.

Ich würde dir Vorschlagen wie folgt weiter vorzugehen:

  • Besorg dir die Handynummer des Mädchen oder nimm anders mit ihr Kontakt auf
  • Frag sie wie sie die Situation empfunden hat
  • Entschuldige dich
  • Wenn sie Zeit braucht gib ihr die Zeit, ansonsten biete ihr an sie auf einen Döner oder so etwas einzuladen. (Du hast schließlich etwas gut zu machen, dann ist das Taschengeld für den Monat halt einfach mal weg)
  • Nachdem du die Situation mit dem Mädchen geklärt hast such deine Schwester auf, erzähl ihr über die Gedanken die du dir gemacht hast und gesteh auch ein das du Unsinn gemacht hast, aber du dich bei ihrer Freundin entschuldigt hast und versuchst es wieder gut zu machen.

Ich hoffe du kannst die Situation so lösen und kommst zu dem Schluss den suche in Erwachsener über diese Situation trifft.

Ich weiß, in deinem Alter ist Sex eine sehr anziehende Sache und natürlich ist das andere Geschlecht sehr interessant, aber bitte achte in Zukunft darauf das die andere Person sich in der Situation sich wohl fühlen kann und her ihrer Sinne ist.

Ich könnte jetzt noch mit dem „Sex ist etwas schönes“-BlaBla anfangen, aber das schenke ich mir. Geh verantwortungsvoll mit dem Thema um.

Achja, hier wurde ja auch noch erwähnt „Die Zeit heilt alle Wunden“, mach dir bitte bewusst das sowas immer für einen selbst gilt. Geh nicht davon aus das die Zeit die Wunden anderer auch heilt. Bewusst andere Menschen zu verletzten schafft nur Misstrauen und Ängste, die Menschen ihr leben lang verfolgen können. Ja das geht auch an meine Vorredner.

Grüße

24

Hallo,

ohne deinen Beitrag Vollständig gelesen zu haben, schließe ich mich dem an.

du bist 13. Dir kann niemand etwas 'ernsthaftes'. Moralisch fragwürdig. Rechtlich sind die anderen Schuld. "Verführung Minderjähriger" 15 und Alkohol... Rede mit dem Mädchen was sie möchte und warum... Da eine große Sache draus zu machen, bringt den anderen (also deine Schwester, deine Eltern etc.) in viel mehr Schwierigkeiten als dich. Vielleicht solltest du das deiner Schwester mal erklären...

Grüße

1
45
@Fleischtester

Super Beitrag stärke den Rücken dieses Jugendlichen Verbrechers statt ihm vor Augen zu führen was er gemacht hat. Gibt sicher ne super Knast Karriere wenn er so früh anfängt und weiter macht.

0
2

Das ist meine Frage gewesen. Die hatten mich doch tatsächlich gesperrt. Ich bin mitlerweile mit dem Mädchen zusammen. Leider regt sich meine blöde Schwester deswegen nur noch mehr auf weißt du wie ich die wieder ruhig bekomme

0
45
@BeMyLittleBitch

Das du mit ihr zusammen bist entschuldigt deine Tat nicht. .

Es kommt mir eher vor wie die Zwangsheirat nach Vergewaltigung in gewissen muslimischen Ländern.

0
45
@BeMyLittleBitch

Irgendetwas eingesehen hast du immer noch nicht? DU nennst deine Schwester blöde, sie hat Rückgrat.

1

Bete das sie nicht schwanger ist deswegen, und lerne für die Zukunft. Vor allem was Sex im Affekt an geht. Da werden oftmals so einige Sicherheistmaßnahmen in den Wind geschrieben. Falls du Aufklärung brauchst, besorg sie dir über dein Eltern, Büchern oder Internet.

Und lerne, moralisch verantwortlicher zu werden.

Abhängig davon, wie zurechnungsfähig die Kleine noch war, "missbraucht" man keine wehrlosen Menschen. Das kommt einer Vergewaltigung ganz schön nahe.

Da ihr BEIDE noch Kinder seit, sollte man wohl eher nicht von Paragraphen anfangen.

OT:

Seien wir aber mal ehrlich, wie sich so manche jungen Frauen heutzutage geben, wenn sie etwas getrunken haben, kann man als Mann schon mal missverstehen. Vor allem als junger, unerfahrener. Liebe junge Frauen, einfach mal auch EUER Verhalten überdenken, dezenter Kleiden und benehmen. Dann werdet ihr auch nicht missverstanden. Die ganze Verantwortung einfach auf den Mann zu schieben ist ein bisschen sehr einfach und steht in Wirklichkeit gegen die Emanzipation.

45

Das Problem ist wohl eher die Erziehung und dieses Mädchen abschleppen, die extreme Sexualisierung von Mädchen zu einem Sextool, das Nuttengeschwafel und die Strichkiste der Jungs und Väter, die Verharmlosung von Erwachsenen Männern wie zum Beispiel dir.

Väter und Mütter sollten ihren Sprösslingen eigentlich bei bringen was recht ist und was nicht. Aber viele Väter sind machen eher das Gegenteil, sind in der Aera der Strichlisten und ran an den Speck gefangen ohne je zu irgendeiner Selbsterkenntnis zu gelangen.

1

Schwester und mir langweilig ideen?

Meiner Schwester (15) und mir (11) ist total langweilig... Was können wir spielen? Gesellschafsspiele nicht, irgendwas wie Abenteuer, gartenspiele, sowas halt... Danke im Voraus

...zur Frage

rollerführerschein mit 15?:) kosten? kann ich den roller meiner schwester übernehmen?

heey also ich wollte bis zu meinem 15. geburtstag den rollerführerschein oder halt mofa machen, wieviel kostet das? weil meine schwester wird bald 18 und braucht ihren roller nicht mehr und den könnte ich dann doch übernehmen wenn ich ihn auf 25km/H drossel, oder??

...zur Frage

Schwester wird zum Sexobjekt! ! HILFE!

ich mache mir riesen sorgen um meine schwester die sich voll zur schlampe entwickelt hat und sich für geld von jedem ins bett kriegen lässt. hab da voll angst und mache mir selber vorwürfe das ich sie nicht schon früher davon abgehalten hab und sie auch schon 3 mal schwanger war mit 15. ich komme mir so dumm vor und meine mutter elaubt ihr das alles auch noch und sag das ist ihr problem. ich will meiner schwester unbedingt helfen das sie nicht voll abrutscht. was kann ich machen und wie soll ich ihr es erklären das ich das nicht ok finde was sie macht ??

...zur Frage

Ich hasse meine Schwester soooooo sehr?

ich mag meine Schwester nicht, wir verstehen uns nicht. Sie ist halt sehr eifersüchtig, ich habe die schlimmste Schwester der Welt. Ich bin halt auch so immer voll nett zu ihr aber sie zickt mich andauernd an. Zum Beispiel habe ich einmal Ihr Schularbeit erledigt da sie nicht zuhause war uns das eigentlich schnell fertig sein sollte. Doch sie hilft mir nie stattdessen lacht sie mich immer aus.. ich verstehe das auch nicht wir sind 4 Kinder und die drei verstehen sich supaaa

...zur Frage

Bei schwester entschuldigen?

Ich suche eine entschuldigung für meine schwester Also ich bin ein junge und 14 Jahre alt. ich hatte vorhin lust ein bisschen zu bebeln und habe meine große schwester, sie ist schon 19, gefragt, ob sie mit mir ein bisschen spielen geht. Sie hat dann ja gesagt, hab ich mir meine fussballklamotten angezogen und wir sind auf die große wiese hier in der nähe und habe ein bisschen hin und her und gegen die Wand gespielt. Wir spielen hier manchmal zusammen und ich kann mittlerweile auch schon ganz gut mit dem ball umgehen. Dann hat mir meine schwester den ball aber voll in den bauch geschossen und ich lag dann auf der wiese und hatte dann halt voll bauchschmerzen. Meine schwester sagte ich das war keine absicht, aber ich war dann halt nicht nett zur ihr und sagte dass das Absicht war. Jetzt geht es mir halt wieder besser und ich möchte mich bei ihr entschuldigen, habt ihr da tipps, wie ich mich entschuldigen kann?

...zur Frage

Hilfe?!?!?!? Vater rastet aus?

Also mein Bruder hat seinen 18 gefeiert und mein vater hat gesoffen und ist voll ausgerastet,weil hier halt auch ausländer waren und meinte ja wir werden immer so bleiben (nazis) mein bruder meinte dann nein Zeiten ändern sich auf einmal ist er total ausgerastet (vor allen) und dann sind alle weggerannt und mein freund und er haben die polizei gerufen und jetzt will ich wissen ob er überhaupt mitgenommen wird und wenn ja wie lange und ich habe angst das er dann mega ausrastet

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?